Die Wohn­ungs­suche

Egal ob du schon arbeitest, noch in der Ausbildung bist oder zum Studium in eine andere Stadt ziehst - das Ausziehen von zuhause ist ein wichtiger Schritt in deine Selbstständigkeit.

Deine erste eigene Wohnung ist etwas ganz Besonderes! Nimm dir Zeit und über­lege dir in aller Ruhe, was dir wichtig ist. Damit bist du gut vorbereitet und kannst ein neues Zuhause finden, in dem du dich lang wohlfühlst.

Wie sieht dein finanzieller Rahmen aus?

Klar, wir alle haben große Wünsche! Aber wir können nur das erreichen, was in unseren Möglichkeiten liegt. Bei der eigenen Wohnung sind das vor allem die finanziellen Möglichkeiten: Wie viel kannst du jeden Monat für die Miete auf­bring­en und wie hoch dürfen die einmaligen Kosten z. B. für die Kaution, den Um­zug und neue Möbel sein? Es ergibt keinen Sinn, wenn du dir viele Wohn­ung­en anschaust, die du dir nicht leisten kannst.

Tipp

Das Wichtigste zur Miete:

Miete ist nicht gleich Miete! Manchmal sind die Warmwasser- und Heiz­kosten schon bei der Bruttomiete dabei. Manchmal kommen sie noch extra dazu. Schau genau hin!

  • Eine höhere Bruttomiete inklusive Heizung kann billiger sein als eine niedrigere, bei der die Heizkosten extra zu bezahlen sind.
  • Extra Heizkosten: Rechne mit monatlich € 1,–/m², zusätzlich zur Bruttomiete.

Setze dir klare finanzielle Grenzen

Die Miete inkl. Heizkosten sollte nicht mehr als ein Drittel deines monatlichen Gesamtbudgets ausmachen, denn es kommen weitere fixe Ausgaben auf dich zu – für die Wohnung, aber auch für dich persönlich:

  • Strom, Internet, GIS-Gebühren für Radio & TV
  • Haushaltsversicherung
  • Lebensmittel, Kleidung, Ausgehen, Freizeit
  • Handy, Telefon
  • Öffis, gegebenenfalls Kosten für dein Auto

Wie stellst du dir deine Wohnung vor?

Wenn du weißt, welche Miete du dir im Monat leisten kannst, überlege dir, wie du in Zukunf wohnen willst. Hier findest Du eine Checkliste, mit der du ganz schnell sehen kannst, ob eine Wohnung zu dir passt oder nicht.

Diese Kriterien könnten bei der Wohnungssuche wichtig sein

  • Wie groß soll die Wohnung sein?
  • Welche Raumaufteilung soll sie haben? (z. B. willst du eine Küche oder reicht dir eine Kochzeile?)
  • Brauchst du einen Balkon bzw. eine Terrasse?
  • Magst du lieber einen Alt- oder Neubau? Oder ist dir das egal?
  • Soll die Wohnung eine Einbauküche oder andere Einrichtungsgegenstände haben?
  • Ist eine Garage/Stellplatz vorhanden?
  • Gefällt dir die Lage (Nähe zur Arbeit/Ausbildung/Uni, Verkehrsanbindung Supermärkte, Cafés, Park usw.)?
  • Wenn du ein Tier mitbringst: Sind Haustiere erlaubt?

Jetzt geht die Suche los!

Je breiter du deine Suche streust, desto schneller kommst du ans Ziel. Nutze alle Möglichkeiten:

  • Immobilienportale im Internet
  • Immobilienanzeigen in Tages- und Lokalzeitungen
  • Öffentliche Aushänge, z. B. in Supermärkten und Unis
  • Wichtig: dein persönliches Umfeld! Erzähle möglichst vielen Menschen (FreundInnen, Bekannten, KollegInnen), dass und was du suchst.