Teenager sitzt mit Laptop auf der Couch © Photographee.eu, Fotolia.com

Achtung Falle

Phishing-E-Mails von Banken – Finger weg!

Achtung, aktuell kursieren betrügerische E-Mails von ELBA-Raiffeisen. AK Service: So erkennen Sie betrügerische Phishing-E-Mails.

Presse

AK warnt vor Abzocke mit Streamingdiensten

Angeblich kostenlose Streamingdienste drohen mit Zahlungsaufforderungen in Höhe von 395,88 Euro und Inkassobüros. Die AK rät: Nichts bezahlen!

Frau am Telefon © mavoimages , stock.adobe.com

Achtung Falle

Betrüger am Telefon

AK warnt: Immer wieder versuchen angebliche Inkassobüros ihr Glück auch in Vorarlberg.

Presse

Erstaunlich flexible Handwerker

AK-Konsumentenberater warnen vor den Pfuschgesellen im Reinigungsgeschäft: Vorsicht bei unseriösen Angeboten!

Abofalle mit gefälschten E-Mails vom Zoll

AK-Konsumentenschutz rät: Ignorieren und löschen.

Wohnungstür mit Schlüssel © sommart , stock.adobe.com

Betrug mit Wohnungsanzeigen

Bei besonders günstigen Angeboten oder Zahlungen ins Ausland ist Vorsicht geboten.

Laptop mit Hand für Bestellung im Internet ©  nnudoo, stock.adobe.com

Beschwerdeflut zu Online-Bestellungen

Die AK Vorarlberg gibt Tipps, wie Sie sich vor Betrügern und unerwarteten Kosten schützen.

Beschwerden zu Notfall- Abzocke häufen sich

Helfer, die im Internet ihre Dienste anbieten, sind in vielen Fällen unseriös und teuer.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Hotline Konsumentenberatung

Telefon +43 50 258 3000
oder 05522 306 3000
E-Mail konsumentenberatung@ak-vorarlberg.at

Telefonischer Kontakt
von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie 
am Freitag von 8 bis 12 Uhr

oder nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage

Für persönliche Beratungen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.