Handy & Internet

Junger Mann schaut auf sein Smartphone © Maridav, stock.adobe.com

Superschnelles mobiles Internet übers Smartphone?

Hält die Theorie in der Praxis? Die AK testete exemplarisch sechs Handy-Anbieter in Wien bei guter Netzabdeckung. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Online-Glücksspiel ist ein Riesengeschäft © stokkete, stock.adobe.com

Verschärfung für Glücksspiel

Staat will Online-Zockerseiten künftig schneller sperren. Der Finanzminister agiert dabei durchaus eigennützig.

Paar surft am Smartphone © pressmaster, fotolia.com

AK Erfolg: Auch T-Mobile verkürzt Kündigungsfrist

Schneller raus aus Handyverträgen: Nach AK-Klagen gegen A1 und Drei verkürzt nun auch T-Mobile die Kündigungsfrist von 3 Monaten auf einen Monat.

Festnetztelefon © Fotolia, Fotolia

Zahlt sich mein Festnetztelefon noch aus?

Ein Festnetztelefon kann man sich heutzutage sparen, oder? Nicht unbedingt! Wann Festnetz Sinn macht und wie Sie Kosten sparen, erfahren Sie hier.

Frau mit Smartphone © Robert Kneschke, Fotolia

AK Erfolg gegen A1

Sie haben noch einen Handy-Vertrag, den sie vor dem 26.2.2016 abgeschlossen haben: Dann haben die AK Konsumentenschützer für Sie einen Erfolg erzielt.

Achtung bei Datingportalen im Internet © Gernot Krautberger, fotolia.com

Dating übers Internet

Bezahlen für das Nichts. Die von der AK Vorarlberg aufgedeckte Praxis bei den Portalen von „HQ Entertainment Network“ ist die Spitze des Eisbergs

Jugendliche mit Handy  © godfer,  Fotolia.com

Neuerlicher AK Erfolg gegen Hutchison Drei

Oberster Gerichtshof (OGH) hat zwei kundenfeindliche Klauseln beim Tarif „SixBack“ als rechtswidrig beurteilt.

Frau blickt auf's Handy © Benicce, fotolia.com

AK Erfolg gegen Hutchison Drei

Die Erhöhung der Grundentgelte bei 2 Tarifen ist unzulässig. Hier gibt's den Musterbrief, mit dem Sie zu viel bezahlte Entgelte zurückfordern können.

Junger Mann mit Laptop © Anatoliy Karlyuk, Fotolia

Achterbahnfahrt bei Online-Preisen!

Preise können sich im Internet binnen weniger Minuten verändern, zeigt ein AK Test. Die Spitzenreiter in Sachen Preis-Intransparenz finden Sie hier.

Junge Frau sitzt vor einem Laptop - in der Hand hält sie eine Kreditkarte © Africa Studio, Fotolia.com

Fake Shops im Netz

So erkennen Sie "Fake-Shops" im Internet! Und was Sie noch tun können, wenn Sie bereits darauf hereingefallen sind.

Simkarte © jet_spider, fotolia.de

Roaming-Gebühren ade

Was sich mit 15. Juni ändert und wo Konsumenten aufpassen müssen.

Kind mit Handy am Spielen © ffly, fotolia.de

Vorsicht bei Diensten aus dem Google Play Store

Gar nicht heile Welt des Online-Spielens: die Erziehungsberechtigten bleiben oft auf den Kosten sitzen.

Junge Frau mit Hund und Smartphone © nenetus, Fotolia

Billiger telefonieren und surfen als im Vorjahr!

Wer mit dem günstigsten Tarif telefoniert und surft, kann sich bis zu 46 Prozent ersparen. Wer fast nur telefoniert, hat eher bescheidene Ersparnisse.

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Gefangen in der Cloud - Vorsicht mit Urlaubsfotos

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

Junge Frau mit Sonnenhut surft am Handy © contrastwerkstatt , Fotolia

Telefonieren und Surfen im EU-Urlaub

Immer mehr Handy-Anbieter schränken Roaming ein oder schließen es sogar aus. Die AK gibt Tipps, worauf Urlauber im EU-Urlaubsland aufpassen sollen.

Autofahrer bedient Navi.  © Monika Wisniewska, Fotolia.com

Navi-Apps sind wissensdurstig

Navi-Apps wollen viele Berechtigungen - wozu, bleibt oft im Dunklen. Das zeigt ein Test bei 9 Navi-Apps aus dem Android Playstore.

Frau zeigt Mann etwas am Laptop. © auremar, Fotolia

Die AK-Tarifwegweiser

Damit Sie sich nicht mehr allein durch den Tarifdschungel kämpfen müssen: Wegweiser zu den günstigsten Tarifen für Handy, Internet, Festnetz und VoIP.

Internetbetrüger am Werk © apops, fotolia.de

Betrüger im Netz

Immer wieder melden sich geschädigte Konsumenten bei der AK Vorarlberg, die bei Online-Geschäften übers Ohr gehauen wurden.

SMS © bloomua, Fotolia.com

Sicherheitspaket via SMS aufgedrängt

tele.ring und T-Mobile missachten OGH-Urteil – AK beantragt Exekution

Ganove mit Simkarten © Georg Alfare, Fotograf

Risiko SIM-Karte

Ein dreister Betrugsfall sorgt bei Konsumenten für Verunsicherung – AK Vorarlberg fordert rasches Handeln des Gesetzgebers.

Ein Smartphone fürs Kind © goodluz, fotolia.de

Smartphone für’s Kind

Kinder und Jugendliche sind im Umgang mit Smartphones unerfahren – das kann zu unerwartet hohen Handyrechnungen führen. Treffen Sie also Vorkehrungen.

Handy © goodluz, Fotolia

Klauseln bei T-Mobile rechtswidrig

Handelsgericht Wien: Den Konsumenten dürften ihre Rechte nicht vorenthalten werden.

Handymaske © AK, AK

Handy-Wucher

Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren gegen drei Mobilfunkunternehmen ein, die exorbitant hohe Handyrechnungen ausgestellt haben.

Die AK App "Frag uns" bietet mobilen Service. © AK Österreich, AK Österreich

AK App "Frag uns"

Services der Arbeiterkammer für unterwegs: Arbeitsrechts-App, Brutto-Netto-Rechner, Bankenrechner, Zeitspeicher oder Jobclips.

Online-Werbung kann für Kids zur Geldfalle werden.  © Peter Atkins, fotolia.com

Kinder & Online-Werbung

Online-Werbung kann für Kids zur Geldfalle werden.

WAP- oder Web-Bil­ling auf der Han­dy-Rech­nung lösen bei vielen Er­staunen aus.  © Bernd Ege, fotolia.com

Wenn die Handy-Falle zuschnappt

WAP- oder Web-Bil­ling auf der Han­dy-Rech­nung lösen bei vielen Er­staunen aus.

Überprüfen Sie die Rechnung.  © Arman Zhenikeyev, Fotolia.com

Falsche Telefonrechnung

Sie haben eine hohe Telefonrechnung bekommen und zweifeln an der Richtigkeit?

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. © Picture-Factory, Fotolia.com

Uner­be­te­ne SMS

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. Die AK Konsumentenschützer fordern mehr Schutz für die HandynutzerInnen.

Klare Vorteile, aber mitunter auch Nachteile bei VoIP.  © Peter Atkins, fotolia.com

Bil­li­ger Te­le­fo­nie­ren übers Web

Telefonieren übers Web ist unterm Strich im Vergleich zum Festnetz billiger.

Was mit Apps alles schief laufen kann. Und wie man sich davor schützt.  © Momentum, Fotolia

Risiken bei Apps

Abzocke, Da­ten­klau, Viren: Was mit Apps alles schief laufen kann. Und wie man sich davor schützt.

Von Apps geht zunehmend eine Sammelwut aus.  © arrow, fotolia.com

Da­ten­gie­ri­ge Apps

Gläserne KonsumentInnen: Apps sammeln eifrig Daten, Datenschutzrechte sind schwer durchsetzbar. Diesem Ge­schäft muss ein Riegel vorgeschoben werden.

Shopping im Web lockt mit billigen Angeboten. Doch nicht alle Anbieter sind seriös.  © -, fotolia.com

Ein­kau­fen im In­ter­net

Shop­ping im Web lockt mit bil­li­gen An­ge­bo­ten. Doch nicht alle An­bie­ter sind seriös.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK