Reisender vorm Check-In am Flughafen © Evgenia, stock.adobe.com

Fälle aus der Praxis

Ryanair in „Turbulenzen“

AK Erfolg: 32 der 35 von der AK beanstandeten Klauseln sind unrechtmäßig. Die unzulässigen Klauseln von Ryanair und einen Musterbrief finden Sie hier.

Weitere Fälle aus der Praxis

Zahlreiche Klauseln bei Laudamotion rechtswidrig!

Die AK ist gegen 37 Klauseln in den Allgemeinen Beförderungsbedingungen der Fluglinie Laudamotion vor­ge­gangen und hat größtenteils recht bekommen.

AK warnt vor einer „1-Euro-Traumreise“

Undurchsichtiges Urlaubsangebot: Eine „8-tägige Traumreise für zwei Personen nach Zypern“ entpuppt sich im Kleingedruckten als Kostenansammlung.

Bruchlandung für AUA-Beförderungsklauseln!

Die AK beanstandete fünf Klauseln in den AGB der Austria Airlines – der Oberste Gerichtshof bestätigte die AK: Alle Klausen sind rechtswidrig.

Achtung Betrugsmasche: Geld und Zimmer weg

Eine Online-Buchungsplattform storniert kurz vor der Anreise das Zimmer von Kunden.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Hotline 
Konsumentenberatung

Telefon +43 50 258 3000
oder 05522 306 3000

Anfrage senden 

Telefonischer Kontakt
von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie 
am Freitag von 8 bis 12 Uhr

Für persönliche Beratungen bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.