Zurück

Startseite

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Gefangen in der Cloud - Vorsicht mit Urlaubsfotos

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

Kind auf Bücherstabel © Anja Greiner Adam, fotolia.com

Wissen fürs Leben

Die Vortragsreihe „Wissen fürs Leben“ startet mit besonders hochkarätigen und interessanten Themen in den Herbst.

Symbolbild zu Wohnkosten © Eisenhans_Fotolia.com, fotolia.com

Hypothekar-Kredite im Vergleich

Enorme Kostenunterschiede bei Wohnkrediten: KonsumentInnen können sich bei einem 200.000 Euro-Kredit mit einer Laufzeit von 25 Jahre 20.000 € sparen.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Junge übergewichtige Frau mit einer Abnehmpille © Syda Productions, Fotolia.com

AK warnt vor „Fat Killer“ im Internet

Zahlreiche Vorarlberger User erhielten unbestellte Produktsendungen und Rechnungen – jüngstes Opfer zwölf Jahre alt

Bildungsteilzeit und Bildungskarenz © contrastwerkstatt, fotolia.de

Bildungskarenz und Bildungsteilzeit

Arbeitszeitreduzierung bzw. Freistellung im Arbeitsverhältnis bei Weiterbildungen

EK FLEX B.V. © Faksimile

Inkasso EK FLEX B.V.

Inkassobüro droht überfallsartig mit gerichtlicher Verfolgung – zahlreiche Fälle in AK-Konsumentenberatung

Paar mit Tablet © goodluz, Fotolia.com

Preise bei Ikea & Lutz in Österreich & Deutschland

Möbel & Wohn-Accessoires mit Lieferung und eventueller Montage sind im Ikea- und XXXLutz-Online-Shop in Österreich meist teurer als in Deutschland.

Eine erschöpfte Frau am Flughafen stützt sich auf ihrem Koffer ab © PhotographyByMK, Fotolia.com

Richtig reklamieren bei verpatztem Urlaub

Was tun, wenn das Hotel eine Enttäuschung oder der Flug überbucht war? Tipps, hilfreiche Links und ein Musterbrief für die erfolgreiche Reklamation.

Verwandte Links

  • Bücherflohmarkt © Dietmar Walser
  • Wollmaus trifft Leseratte © jpgon - Bild montiert, fotolia.de
  • Beratung Schwangerschaft © Lisi Specht, AK Wien

    Auf Nachricht der Schwangerschaft folgte Kündigung

    Nachdem Amina F. ihrer Chefin von ihrer Schwangerschaft erzählte, überreichte diese die Kündigung und schob falsche Gründe vor. Wie es weiterging.

  • Buchpräsentation Widnau 2 © Lisi Specht, AK Wien

    Mitte 50, alleinerziehend und jetzt einfach gekündigt?

    Mit 52 wurde Hilda S. plötzlich gekündigt, weil ihr Arbeitgeber ins Ausland übersiedelte. Darf eine langjährige Angestellte einfach „abgebaut“ werden?

  • Beratung Wartezone Gruppe © Lisi Specht, AK Wien

    In-App-Käufe: Kostenfalle Handy-Spiel

    Gerald F. belohnte seine Kinder mit einem Handy-Spiel für ein paar Euro. Dass er am Ende fast 3.400 Euro zahlen musste, konnte der Vater nicht ahnen.

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK