Man sieht die Hände eines Mannes, der sich über einen Tisch mit Formularen beugt. In der einen Hand hält er einen Stift, mit der anderen bedient er einen Taschenrechner. © photophonie, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Arbeitnehmerveranlagung

So holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück.

Steuerausgleich: Was sich 2018 ändert

Antragslose Arbeit­nehmer­veranlagung

Steuerausgleich automatisch & ohne Antrag ans Finanzamt: Das geht ab dem Steuerjahr 2017. Doch wie funktioniert's & wann muss man selbst aktiv werden?

Holen Sie sich Ihr Geld zurück! © Lisi Specht, AK

Arbeit­nehmer­ver­an­lag­ung

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist er frei­willig, wann ver­pflicht­end? So holen Sie sich Ihr Geld vom Fin­anz­amt zu­rück, in­klusive An­leit­ung.

Pflicht­ver­an­lag­ung

Im Regel­fall ist eine Ar­beit­nehm­er­Inn­en­ver­an­lag­ung frei­willig. Unter be­stimmt­en Um­ständ­en sind Sie jedoch auch als Ar­beit­nehmer­In dazu ver­pflicht­et.

Download

Ihre Checkliste

für die Arbeitnehmerveranlagung 2017

Herunterladen (1,9 MB)

Art der Publikation:
Broschüre

HerausgeberIn:
AK Vorarlberg

Datum/Jahr:
2018

Aus­füll­hilfe für die Ar­beit­nehmer­ver­an­lag­ung

Wie fülle ich das Formular für den Steuer­aus­gleich aus? Was Sie wo ein­trag­en müssen, er­klär­en Ihnen unsere neuen Filme. Ein­fach rein­klick­en.

Freibetragsbescheid

Mit dem Freibetragsbescheid zahlen Sie nicht erst am Jahresende, sondern Monat für Monat weniger Lohnsteuer. Wie Sie ihn bekommen und was er bringt.

Anträge an das Finanzamt

Wie Sie korrekt mit dem Finanzamt kommunizieren.

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen