AK Logo

Demographie

Demografische Entwicklung wirkt jetzt und in der Zukunft

Der demografische Wandel ist auch in Vorarlberg sichtbar. Vorarlberg altert deutlich stärker als es wächst, dies ist auch in der Alterungsprognose der Statistik Austria klar ersichtlich.

Das erfordert Maßnahmen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen: Von sicheren Pensionen, dem Arbeitskräftebedarf der hiesigen Wirtschaft, über ausreichend Pflegeangebot hin zu einer zukunftsfähigen Migrations- und Integrationspolitik. Wir bekennen uns zu Generationengerechtigkeit und wollen einen standfesten Sozialstaat, der die Effekte dieses Wandels stützt. Besonders große Auswirkungen hat die zunehmende Alterung auf die ohnehin angespannte Arbeits- und Fachkräfte Situation im Ländle.

Immer mehr Unternehmen suchen händeringend nach qualifiziertem Personal und viele Menschen in Vorarlberg würden gerne ihre berufliche Situation verbessern oder verstärkt am Arbeitsmarkt teilhaben. Wir setzen uns für einen gleichberechtigten Zugang zum Arbeitsmarkt ein und arbeiten mit der FAV daraufhin, Menschen die Arbeit in Zukunftsträchtigen und attraktiven Jobs zu ermöglichen und zugleich den Fachkräftemangel zu lindern.

AK Präsident Bernhard Heinzle
Wer länger arbeitet, soll belohnt werden

AK fordert Verbesserungen im Pensionssystem
Datum: 24.11.2023

Vorarlberger Frauen bekommen nur etwa die Hälfte der Pension von Männern.
Altersarmut und Abhängigkeit

Vorarlberg bei Equal Pension Day weiter trauriges Schlusslicht
Datum: 03.08.2023

FAV-Eröffnung am 2.5.2023
Gemeinsam gegen Fachkräftemangel

AK und Land Vorarlberg eröffnen die Fördergesellschaft für den Arbeitsmarkt Vorarlberg gGmbH (FAV)
Datum: 02.05.2023

Pressekonferenz vom 10.03.2023
Das kleinere Stück des Kuchens

AK-Standort-Rating 2023: Lohnquote im Ländle deutlich unter Österreich-Schnitt.
Datum: 10.03.2023

AK Standort Rating

Zahlen, Daten und Fakten zum Arbeitsstandort Vorarlberg