Bauen & Wohnen

Wenn du eine schöne Wohnung gefunden und dich mit dem Maklerbüro bzw. dem Vermieter geeinigt hast, fehlt nur noch der Mietvertrag! © eccolo, Fotolia.com

Mietvertrag

Wenn du eine schöne Wohnung gefunden und dich mit dem Maklerbüro bzw. dem Vermieter geeinigt hast, fehlt nur noch der Mietvertrag!

Dadurch dass du den Mietvertrag unterschreibst und den Mietzins bezahlst, erwirbst du dir in Bezug auf die betreffende Wohnung bestimmte Rechte. © sepy, Fotolia

Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag

Wenn du den Mietvertrag unterschreibst und den Mietzins bezahlst, erwirbst du dir in Bezug auf die betreffende Wohnung bestimmte Rechte.

Sie haben eine Wohnung besichtigt, voreilig ein Mietanbot unterschrieben und bereuen jetzt die Entscheidung? Kein Problem. Sie können zurücktreten.  © gpointstudio , Fotolia

Rücktritt vom Mietanbot

Du hast eine Wohnung besichtigt, voreilig ein Mietanbot unterschrieben und bereust jetzt die Entscheidung? Kein Problem. Du kannst zurücktreten.

Versuche so viel wie möglich über die Wohnung und das Haus zu erfahren. Du bist der Kunde des Maklers! © auremar, Fotolia.com

Wohnungsbesichtigung

Bei einer Besichtigung lernst du die Wohnung kennen. Versuche so viel wie möglich über die Wohnung zu erfahren. Du bist der Kunde des Maklers!

Miete ist nicht gleich Miete! Manchmal sind Warmwasser- und Heizkosten schon bei der Bruttomiete dabei. Manchmal kommen sie dazu. Schau genau hin! © drubig-photo , Fotolia

Wohnungssuche

Miete ist nicht gleich Miete! Manchmal sind Warmwasser- und Heizkosten schon bei der Bruttomiete dabei. Manchmal kommen sie dazu. Schau genau hin!

Nichts übers Knie brechen! Rechne genügend Zeit für den Termin ein und nimm am besten eine zweite Person mit. Vier Augen sehen immer mehr als zwei. © goodluz , Fotolia

Wohnungsübergabe

Nichts übers Knie brechen! Rechne genügend Zeit für den Termin ein und nimm am besten eine zweite Person mit. Vier Augen sehen immer mehr als zwei.

Für alle ist die Miete ein großer Posten im monatlichen Budget. Deshalb sollte man sich schon vor der Wohnungssuche überlegen, was man ausgeben kann. © Syda Productions , Fotolia

Kosten

Für alle ist die Miete ein großer Posten im monatlichen Budget. Deshalb sollte man sich schon vor der Wohnungssuche überlegen, was man ausgeben kann.

Die neuen Regeln betreffend die Erhaltungs-, Reparatur-, und Erneuerungspflicht einer mitvermieteten Heiztherme. © Kzenon, Fotolia.com

Heiztherme kaputt? Vermieter muss reparieren

VermieterInnen müssen seit 2015 die mitvermietete Heiztherme auf eigene Kosten reparieren oder austauschen, wenn diese nicht mehr funktioniert.

Frau sitzt am Schreibtisch und studiert Unterlagen. © Syda Productions , Fotolia

Wenn der Vermieter die Kaution zurückhält

Manchmal weigern sich Vermieter, die Kaution zurückzuzahlen, wenn man aus der Wohnung auszieht. Wann ist das gerechtfertigt, wann nicht?

Mietvertrag © N-Media-Images, Fotolia.com

Mietvertrag Auflösung

So steigen Sie aus Ihrem Woh­nungs­miet­ver­trag aus

Energieausweis © PeJo, Fotolia.com

Noch kein Energieausweis?

Ab De­zem­ber drohen Strafen bei Neu­ver­mie­tung und Verkauf

Immobilien © Eisenhans, Fotolia.com

Immobilienmakler

Wer heute ein Dach über dem Kopf sucht, hat oft mit Im­mo­bi­li­en­mak­lern zu tun.

Informieren Sie den Vermieter schriftlich sofort nach Auftreten des Schimmels.  © RioPatuca Images, Fotolia.com

Schimmel in der Wohnung

Informieren Sie den Vermieter schriftlich nach Auftreten des Schimmels. Schreiben Sie, dass Zinszahlungen unter Vorbehalt der Rückforderung erfolgen.

Tipps, damit nichts schiefgeht. © pressmaster, Fotolia.com

Wohnungskauf

Beim Kauf einer Eigentumswohnung gibt es vieles zu beachten. Was ist besonders wichtig zu wissen? Welche Rechte und Pflichten haben Sie?

Der Hausverwalter muss dem Wohnungseigentümer bis spätestens zum Ende der laufenden Abrechnungsperiode eine Vorausschau legen. © Kalle Kolodziej, Fotolia

Verwalterpflichten

Hausverwalter müssen den WohnungseigentümerInnen eine Vorausschau vorlegen, um sie über Aufwendungen und Anstehendes im nächsten Jahr zu informieren.

Weniger zahlen mit den AK Mustervorlagen.  © Lucky Dragon, Fotolia.com

Grundbuchsanträge

Wie führt man Änderungen im Grundbuch durch? Für einfache Fälle finden Sie hier Mustervorlagen schriftlicher Grundbuchsanträge zum Download.

Das Grundbuch besteht aus dem Hauptbuch und der Urkundensammlung. © drubig-photo, Fotolia.com

Grundbuch

Was genau finden Sie darin? Wie ist es aufgebaut? Tagebuchzahlen, Einverleibung, Vormerkungen - was bedeuten diese Begriffe im Grundbuch?

Schriftliche Mietverträge sind gebührenpflichtig.  © gpointstudio , Fotolia

Mietvertragsgebühr

Schriftliche Mietverträge sind gebührenpflichtig. Grundsätzlich müssten beide Vertragspartner zahlen, also Vermieter und Mieter.

Lesen Sie sich den Mietvertrag vor Unterschrift sorgfältig durch.  © Gina Sanders, Fotolia.com

Mietvertrag

Der Mietvertrag regelt Rechte und Pflichten. Lassen Sie sich alle mündlichen Zusicherungen schriftlich bestätigen.

Befristete Mietwohnungen sind um mehr als drei Viertel teurer als erlaubt.  © MaFiFo, Fotolia.com

Mietaufschlag ungerechtfertigt

Befristete Mietwohnungen sind um mehr als drei Viertel teurer als erlaubt.

Diskriminierung bei der Miete oder dem Kauf einer Wohnung ist verboten.  © Franz Pfluegl, Fotolia

Diskriminierung

Diskriminierung bei der Miete oder dem Kauf einer Wohnung ist verboten.

Bevor Sie Keller oder Dachboden als Abstellplatz nutzen, sollten Sie beim Eigentümer nachfragen.  © Miredi, fotolia.com

Dachboden und Keller nutzen

Bei Keller und Dachboden muss ein Nutzungsrecht extra vereinbart werden.

Bei wesentlichen Änderungen der Wohnung müssen Sie den Vermieter informieren. © Klaus-Peter Adler, fotolia.com

Bauliche Veränderungen

Sie wollen Ihre Mietwohnung umbauen? Bei wesentlichen Änderungen der Wohnung müssen Sie den Vermieter informieren.

Wenn Sie in einer Lebensgemeinschaft zusammen wohnen, kann es bei einer Trennung kompliziert werden.  © Fotowerk, Fotolia.com

Miete bei einer Partnerschaft

Wer bleibt in der Wohnung, wer erhält welche gemeinsam gekauften Möbel, welche Ausgleichszahlungen erhält der ausziehende Partner?

2 Bruttomonats-Mieten darf die Provision bei jenen betragen, die unbefristete oder auf über drei Jahre befristete Mietverträge haben. © endostock, Fotolia

Maklerprovision

2 Bruttomonats-Mieten darf die Provision bei jenen betragen, die unbefristete oder auf über drei Jahre befristete Mietverträge haben.

Das Recht zur Mietzinsminderung besteht zum Beispiel dann, wenn eine Heiztherme, die bei Anmietung vorhanden war, nicht mehr heizt.  © flashpics, Fotolia.com

Ihr Recht die Miete zu reduzieren

Das Recht zur Mietzinsminderung besteht zB dann, wenn eine Heiztherme, die bei Anmietung vorhanden war, nicht mehr heizt oder kein Warmwasser liefert.

Ob Sie beim Auszug ausmalen müssen, hängt davon ab, ob dies im Mietvertrag vereinbart wurde. © Gennadiy Poznyakov, Fotolia.com

Ausmalen beim Auszug

Muss ich meine alte Wohnung ausmalen, wenn ich ausziehe? Was ist, wenn ich Wänden eine andere Farbe verpasst habe? Welche Regeln gelten.

Betriebkostenabrechnung © Friedberg, Fotolia.com

Betriebskosten

Betriebskosten - was darf verrechnet werden?

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK