Zerissener Vertrag ©  Elena Abrazhevich, Adobe Stock
© Elena Abrazhevich, Adobe Stock

Lehrabbruch soll gut überlegt sein

Gerade in letzter Zeit sind Lehrabbrüche keine Seltenheit. Jedoch ist die Auflösung des Lehrverhältnisses nicht immer die beste Lösung. Es gilt zuerst festzustellen, wo die Probleme liegen und welche Ursachen für die Probleme verantwortlich sind. Erst wenn alle Optionen erschöpft sind, sollte die Auflösung in Betracht gezogen werden. Das Lehrverhältnis aufzulösen ist auch nicht ohne weiteres möglich: Da der Lehrvertrag auf eine bestimmte Zeit abgeschlossen wurde, gibt es eine begrenzte Anzahl von Gründen und Möglichkeiten, den Lehrvertrag vorzeitig aufzulösen. Die Auflösung durch den Lehrling ist nur durch bestimmte, vom Gesetz vorgegebene Gründe möglich. So gibt es die Möglichkeit zum Ende des ersten und zum Ende des zweiten Lehrjahres auszutreten – eine einvernehmliche Auflösung ist ebenso möglich. 

Grundsätzlich gilt, dass man sich so früh wie möglich an uns wenden soll, wenn es Probleme im Zusammenhang mit der Lehre gibt. Auch für zwischenmenschliche Probleme gibt es Lösungen: Lehre statt Leere bietet gerade bei diesen Fällen Hilfe an. So kann ein „hinaufschaukeln“ von kleinen Problemen gleich an der Wurzel gepackt werden. Sollte es in der Schule Probleme geben, führt das oft auch zu Problemen im Betrieb. Der Lehrling kann in diesem Fall einen Nachhilfelehrer vom Betrieb gestellt bekommen, der Betrieb wiederum kann um eine Förderung der Nachhilfekosten ansuchen. Solltest du dich dazu entscheiden, die Lehre abzubrechen, muss dich die Berufsschule nicht unbedingt weiter als Gastschüler unterrichten – dies sollte unbedingt mit der Direktion der Schule im Vorhinein abgeklärt werden.

Je näher die Lehrabschlussprüfung rückt, desto eher ist es unsere Empfehlung im Lehrverhältnis zu bleiben. Man kann die abgeschlossene Lehre als Investition sehen, selbst wenn man sich danach entscheidet, etwas anderes, beispielsweise eine zweite Lehre, zu machen: Mit einer positiv abgelegten Lehrabschlussprüfung ist es möglich, dass man selbst bei nicht verwandten Lehrberufen eine Anrechnung von bis zu einem Jahr Lehrzeit bekommt.

Sieht es so aus, als wäre eine Auflösung des Lehrvertrages unumgänglich, empfehlen wir jedenfalls eine Kontaktaufnahme mit der AK, da jeder Fall einzeln betrachtet werden muss.

Zusammengefasst:

  1. Frühe Kontaktaufnahme ist das Allerwichtigste - viele Probleme können im Keim erstickt werden.
  2. Probleme in der Schule können oft zu Problemen im Betrieb führen – im Betrieb um einen Nachhilfelehrer ansuchen.
  3. Auch für zwischenmenschliche Probleme gibt es Lösungen: Lehre statt Leere bietet dir Beratung und Hilfeleistung genau zu diesem Thema an.
  4. Kurz vor Schluss gilt es durchzubeißen – dein positiver Lehrabschluss ist eine Investition, auch wenn du eine zweite Lehre abschließen willst.
  5. Eine Auflösung des Lehrverhältnisses ist gar nicht so einfach – lass dich über die Möglichkeiten bei der AK informieren.


Wir sind #fürdich da

Mag. Alexander

Mag. Alexander Bechtold

T: +43 (0) 50 258 2300

Anfrage senden

Lehrlings-News für die Inbox

Abonniere unsere Lehrlings-News und wir informieren dich regelmäßig zu allen wichtigen News rund ums Thema Lehre, Geld sparen, deine Rechte, Veranstaltungen, Gewinnspiele und mehr!
 

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Abteilung Lehrlinge & Jugend

Widnau 4, 6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 2300
oder 05522 306 2300

Anfrage senden

Unsere Kontaktzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Das könnte dich auch interessieren

Papierstapel, Dokumentation, Stift © jariyawat, Adobe Stock

Weiterbeschäftigung

Ist die Lehrzeit vorbei, stellt sich für viele die Frage, ob sie weiter im Betrieb arbeiten oder sich nach einem neuen Arbeitsplatz umsehen wollen.

Frau vor Prüfungskommission © Luckybusiness, stock.adobe.com

Lehr­ab­schluss­prüf­ung

Ein Meilenstein in der Berufsausbildung: Wer zur Lehrabschlussprüfung antreten darf und wann Lehrlinge ihren Prüfungstermin ansetzen können.

Zerissener Vertrag ©  Elena Abrazhevich, Adobe Stock

Beendigung & Vorzeitige Auflösung

Wo liegt der Unterschied zwischen Beendigung und vorzeitiger Auflösung eines Lehrverhältnisses? Wer darf es auflösen – und aus welchen Gründen?