Papierstapel, Dokumentation, Stift © jariyawat, Adobe Stock
Adobe Stock, jariyawat © jariyawat, Adobe Stock

Ausbildungsdokumentation

Für jeden Lehrberuf gibt es ein Berufsbild, in welchem genau festgehalten ist, welche Kenntnisse und Fertigkeiten zu welchem Zeitpunkt vermittelt werden müssen. Art und Umfang der Ausbildung sind somit nicht alleine dem Lehrberechtigten überlassen. Vielmehr gibt es für Lehrlinge die Möglichkeit, mittels der Ausbildungsdokumentation den tatsächlichen Ausbildungsstand zu überprüfen. In dieser sind nämlich sämtliche Berufsbildpositionen aufgelistet und nach Lehrjahren gekennzeichnet. Mindestens halbjährlich sollte der Lehrling gemeinsam mit dem Lehrberechtigten überprüfen, ob der Ausbildungsstand den Vorgaben des Berufsbildes entspricht. Sollten Mängel festgestellt werden, raten wir, gleich festzuhalten, wie und bis wann die noch fehlenden Kenntnisse und Fertigkeiten nachgeholt werden können! Die ausgefüllte Ausbildungsdokumentation ist vom Lehrling zurLehrabschlussprüfung mitzubringen.

Kontakt

Kontakt

Abteilung Lehrlinge & Jugend

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 2300
oder 05522 306 2300

Anfrage senden

Unsere Kontaktzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung