Sicherheit geht vor: Sonnenschutz

Die Sonne ist unser Lebensspender. Dennoch können zu intensive und zu häufige Sonnenbäder für Haut und Augen gefährlich werden. Bindehaut- und Hornhautzündungen, Hautalterung und sogar gefährliche Hautkrebsarten (Melanome) können die Folge sein. Durch den Rückgang der Ozonschicht in den höheren Atmosphärenschichten wird der Ultraviolettanteil im Sonnenlicht größer.


Tipps für den Sonnenschutz © Grafik: Keystone-SDA, Quelle: Robert Seeberger, Arbeiterkammer
Tipps wie man sich vor der Sonne schützen kann © Grafik: Keystone-SDA, Quelle: Robert Seeberger, Arbeiterkammer

Robert Seeberger

Robert Seeberger © AK Vbg
Ausgebildete Sicherheits­fachkraft für Österreich
und Deutschland. Über 20-jährige Erfahrung als
Unfallverhüter.

Links

Kontakt

Kontakt

Arbeitsinspektorat Vorarlberg

Rheinstraße 57
6900 Bregenz

Telefon +43 (5574) 786 01
Telefax +43 (5574) 786 01 - 99
E-Mail vorarlberg@arbeitsinspektion.gv.at
Web Arbeitsinspektorat Vorarlberg

Parteienverkehr
Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Robert Seeberger

Robert Seeberger © AK Vbg
Ausgebildete Sicherheits­fachkraft für Österreich
und Deutschland. Über 20-jährige Erfahrung als
Unfallverhüter.