Individuelle Form der Lernhilfe © Adobe Stock
Individuelle Form der Lernhilfe © Adobe Stock

Lernhilfe auf Abruf

Probleme in Mathe, Deutsch oder Englisch? – Wir bieten Unterstützung.

Im Sommer 2020 hat die AK erstmalig eine Lernhilfe „auf Abruf“ angeboten. Obwohl das Bemühen der Schulen während des Frühjahr-Lockdowns sehr groß war, konnten nicht alle Schüler gleichermaßen mithalten. „Deshalb haben wir kurzfristig auf die Situation reagiert und gemeinsam mit der PH Vorarlberg ein Lernprojekt gestartet, das insbesondere Schülern, die sonst schon während des Jahres auf Nachhilfe angewiesen sind, helfen sollte“, betont Gerhard Ouschan, Leiter des AK-Bildungsbereichs, die Notwendigkeit, auch in diesen schwierigen Zeiten und vor allem aufgrund des neuerlichen Lock-Downs nicht auf jene zu vergessen, die wegen ihrer Lernprobleme noch weiter ins Bildungshintertreffen gelangen.


EFFEKTIV UND GEZIELT
In Mathematik, Deutsch und Englisch konnten Schüler der Sekundarstufe I in den Sommerferien Lernzeiten buchen, in denen sie individuell betreut wurden. Um Rückschlüsse für eine Fortsetzung des Projekts zu erhalten, wurde die Maßnahme auch evaluiert. Die wichtigste Erkenntnis: Eltern und Schüler waren sich darüber einig, dass der Einzelunterricht sehr effektiv war und gezielt auf die Problemstellungen eingegangen wurde. Ausnahmslos waren alle Eltern begeistert, dass dieses Projekt von der AK Vorarlberg angeboten wurde und können es nur weiterempfehlen. „Nachhilfe war gestern, Lernhilfe ist das Konzept für die Zukunft“, wünscht sich Ouschan eine Implementierung des Konzeptsettings in den täglichen Schulablauf.

PH ALS PROJEKTPARTNER
Von besonderer Bedeutung für das Konzept ist die Projektpartnerschaft mit der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg. Von Studierenden der PH Vorarlberg mitentwickelt, hat das Projekt auch direkten Mehrgewinn für die pädagogische Ausbildung

SEMESTERFERIEN GEPLANT
Das nächste Mal findet die „Lernhilfe auf Abruf“ in den kommenden Semesterferien (8. bis 12.2.2021) statt. „Auch wenn wir guter Dinge sind, dass die Beratungen bei uns in der AK stattfinden können, haben wir uns auch schon etwas einfallen lassen, sollte coronabedingt eine Vorort-Beratung nicht möglich sein“, zeigt die Projektleiterin, Sarah Isele, bereits jetzt digitale Alternativen auf, die eine Durchführung garantieren sollen. „Auch in den Osterferien und Sommerferien arbeiten wir mit dem bewährten Studententeam wieder für unsere Mitgliederfamilien“, freut sich Sarah Isele über das Programm 2021, an dem sie schon auf Hochtouren arbeitet.


Facts

Wann? Semesterferien 2021 (8.2.2021 – 12.2.2021)
Was? Lernbegleitung in Deutsch, Mathematik oder Englisch im Einzelsetting
Für wen? Schüler und Schülerinnen der neuen Mittelschule und AHS Unterstufe (5.-8. Schulstufe)
Wo? AK Vorarlberg, Widnau 2-4, 6800 Feldkirch
Kosten? keine

jetzt anmelden



wieweiter.at - Bildungsberatung

T: +43 50 258 4150

Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Anfrage senden

Bericht 

Einen kurzen Bericht finden Sie in der August-Ausgabe der AKtion auf Seite 10.
jetzt anmelden

Kontakt

Kontakt

Bildungsabteilung

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch
Telefon +43 50 258 4100
oder 05522 306 4100

Anfrage senden

wieweiter.at - Bildungsberatung

T: +43 50 258 4150

Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Anfrage senden

Bericht 

Einen kurzen Bericht finden Sie in der August-Ausgabe der AKtion auf Seite 10.
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Mädchen vor Tafel © contrastwerkstatt, stock.adobe.com

Nachhilfebedarf bleibt viel zu hoch

AK-Nachhilfestudie zeigt: Jedes fünfte Schulkind ist auf Hilfe angewiesen – Corona hat Lage für Familien verschärft.

Broschürentitel Effektiv Lernen © Franz Ludescher,

Effektiv lernen

Tipps für effektives und erfolgreiches Lernen