10.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

23. AK-Znüne

Beim letzten AK-Znüne ging es um die Rolle des Betriebsrates im 21. Jahrhundert – um ein beispielhaftes Modell aus Vorarlberg – das Schule machen könnte und das jeder kennen sollte. 

Der Schauspieler, Hanno Dreher,  erzählte die von der Regisseurin, Brigitta Soraperra, geschriebene Geschichte über die Entstehung des Coaching-Projekts der AK Vorarlberg. Die Coaches Annemarie Felder, Peter Weiskopf und Margit Kühne-Eisendle brachten ihre Erfahrungen und Praxisbeispiele ein und Dr. Michael Dumpert, "Prokurist und Direktor Unternehmensentwicklung“ bei der Sparda Bank, erzählte spannendes aus seinem Bankenalltag und dem Ansatz: „Die Talente jedes Einzelnen – welche dauerhaft und einzigartig sind" zu nutzen.

  Die Rolle des Betriebsrats im 21. Jahrhundert (Brigitte Soraperra) (0,1MB)

Betriebsräte – die heimlichen Helden…(Dr. Michael Dumpert) (0,9MB)


Stärkenanalyse – www.gallupstrengthscenter.com

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK