26.6.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Der sanfte Weg zurück zum Job - das NEUE Wiedereingliederungsteilzeitgesetz

Mit Wirksamkeit vom 1. Juli 2017 kommt das neue Gesetz über die Wiedereingliederung langzeitkranker ArbeitnehmerInnen.
Welche Voraussetzungen für eine Wiedereingliederung getroffen werden müssen bzw. welche Rollen den verschiedenen Akteuren zukommen, wurde im diesem AK-Znüne von Herbert Seethaler (Leiter Leistungsabteilung VGKK) und Marion Sonnleitner (Projektleiterin fit2work) erläutert.

  • Voraussetzung für einen Wiedereingliederungsplan
  • die Rollen der Arbeitsmedizin bzw. fit2work, des Betriebsrates und des ärztlichen Dienstes der VGKK
  • Höhe des Wiedereingliederungsgeldes
  • Ende der Wiedereingliederungsteilzeit

Wiedereinstieg nach längerer Krankheit

Nach längerer Krankheit wieder schrittweise an den Arbeitsplatz zurückkehren: Das geht seit 1.7.2017 mit der Wiedereingliederungsteilzeit.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK