Vorsicht! Abzocke! © AdobeStock
© AdobeStock
05.07.2022

Bereinigt wird allenfalls die Brieftasche

AK-Konsumentenberater warnen vor den Pfuschgesellen im Reinigungsgeschäft: Vorsicht bei unseriösen Angeboten! 

Newsletter

Ihre Rechte als Arbeitnehmer:in, Konsumentenschutz, Steuertipps, Weiterbildung u.v.m.

Sie reinigen alles zu Wahnsinnspreisen, von der Dachrinne bis zum Gartenzaun. Erstaunlich nur, dass die deutsche Firma namens Weinrich & Schneeberger angeblich unter der Adresse Platz 370 in Hittisau zu finden ist. Dort steht das Gemeindeamt.

Ob Hittisaus Bürgermeister Gerhard Beer wohl weiß, dass er jetzt unter die Fassadenreiniger gegangen ist? Gleich zwei Unternehmen warben zuletzt in opulenten Zeitungsbeilagen um Kunden. Weinrich & Schneeberger putzt so ziemlich alles unter Aufwendung „neuester Nanotechnologie“ auf Hochglanz. Das tut die Firma mit Sitz im Hittisauer Gemeindeamt, wenn man der angegebenen Postadresse trauen darf. Und natürlich zu ganz unglaublichen Konditionen: „30 Prozent Rabatt für die ersten 30 Anrufer“, das ist das mindeste. Der Reinigungs- und Sanierungsprofi M. Kraus wiederum hat sich eigenen Angaben zufolge in der Bregenzer Seestraße Nr. 5 einquartiert. Dass er „auch gerne vorort berät“ wirkt umso glaubhafter, als an der angegebenen Adresse das Bregenzer Hauptpostamt steht.

Schon haben sich erste Betroffene beim AK-Konsumentenschutz gemeldet und von höchst unseriöser Geschäftsanbahnung berichtet. Höchst aggressiv schwatzen die Keiler den Kund:innen schlechte Arbeit zu stark überhöhten Preisen auf oder gar keine Dienstleistung gegen Vorkasse… Schon schwappen aus Deutschland Berichte herüber: Dort haben die „Reinigungskräfte“ bei der Besichtigung des zu reinigenden Objekts dann auch noch versucht, Goldschmuck und Lederjacken zu verkaufen und „Geldwechselspiele“ veranstaltet: „Können Sie uns die 500 Euro klein machen?“

Der AK-Konsumentenschutz warnt eindringlich davor, mit solchen Anbietern irgendetwas zu machen. Alle Jahre wieder ziehen zur selben Zeit solche vermeintlichen Fassaden-, Mauer- und Dachreiniger aus Deutschland und auch der Schweiz durch Vorarlberg. Die AK rät, vor dem Inauftraggeben von Arbeiten grundsätzlich immer einen alternativen Kostenvoranschlag einzuholen, den wirklich ortsansässige Unternehmen gerne erstellen. Von Anbietern wie Weinrich & Schneeberger oder dem „Reinigungs- und Sanierungsprofi“ M. Kraus sollte man sich den Gewerbeschein zeigen lassen und notfalls die Polizei rufen, wenn die Belästigungen überhandnehmen.

 

Weiterführende Informationen

Achtung Falle!

Was zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es meisten auch! Hier ein paar Tipps und Fälle aus der Praxis.

Konsumentenschutz

Ihre Rechte als VerbraucherIn: Vom Bankgeschäft bis zu Wohnfragen

Hotline

Hotline Konsumentenberatung

T: +43 (0) 50 258 3000

Anfrage senden

Kontakt

Kontakt

AK Vorarlberg
Öffentlichkeitsarbeit
Widnau 4
6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 1600
oder 05522 306 1600
Fax +43 50 258 1601
E-Mail presse@ak-vorarlberg.at

Newsletter

Ihre Rechte als Arbeitnehmer:in, Konsumentenschutz, Steuertipps, Weiterbildung u.v.m.