19.6.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

„Zfrieda schaffa im Krankahus“

Zfrieda schaffa im Krankahus“ heißt die Mitarbeiter-Befragung in den Vorarlberger Landeskrankenhäusern, durchgeführt von der Arbeiterkammer Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft sowie dem LKH-Zentralbetriebsrat. Die Rücklaufquote bei 4.454 versandten Fragebögen lag bei 35%. 

 Grundaussagen:

  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit und Arbeitsfreude in den LKH.
  • Bei Arbeitsbewältigungsindex über dem Österreichschnitt.
  • Ausstiegswunsch im Vergleich sehr gering.
  • Altersvorschau: Innerhalb der nächsten 10 Jahre verdreifacht sich der Anteil der Mitarbeiter 56+.
  • Gemeinsame Maßnahmen:
    • Fokus auf alter(n)sgerechte Arbeitsbedingungen
    • Verbesserungen bei Vereinbarkeit Life Domains: z.B. Ausbau Kinderbetreuung
    • Interne Anerkennungskultur als gesundheitsfördernde Maßnahme aktiv stärken 


    Facebook-Funktion aktivieren

    Drucken
    Zu Merkzettel hinzufügen
    TeilenZu Merkzettel hinzufügen

    Verwandte Links


    Zum Seitenanfang
    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
    OK