19.6.2018

„Zfrieda schaffa im Krankahus“

Zfrieda schaffa im Krankahus“ heißt die Mitarbeiter-Befragung in den Vorarlberger Landeskrankenhäusern, durchgeführt von der Arbeiterkammer Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Vlbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft sowie dem LKH-Zentralbetriebsrat. Die Rücklaufquote bei 4.454 versandten Fragebögen lag bei 35%. 

 Grundaussagen:

  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit und Arbeitsfreude in den LKH.
  • Bei Arbeitsbewältigungsindex über dem Österreichschnitt.
  • Ausstiegswunsch im Vergleich sehr gering.
  • Altersvorschau: Innerhalb der nächsten 10 Jahre verdreifacht sich der Anteil der Mitarbeiter 56+.
  • Gemeinsame Maßnahmen:
    • Fokus auf alter(n)sgerechte Arbeitsbedingungen
    • Verbesserungen bei Vereinbarkeit Life Domains: z.B. Ausbau Kinderbetreuung
    • Interne Anerkennungskultur als gesundheitsfördernde Maßnahme aktiv stärken 


Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren!