23.2.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AKtion Februar 2017

Die Vorarlberger Monatszeitung für Arbeit und Konsumentenschutz

Die Themen dieser Ausgabe: Alle Infos zum Kinderbetreuungsatlas der AK Vorarlberg, warum 12-Stunden-Tage nicht immer im Interesse der Arbeitnehmer sind und worauf Sie als Eltern bei Diensten aus dem Google Play Store achten sollten. 

Schifahrer mit Helm © mma23, fotolia.de

Gewinnen Sie 3 x 2 Skikarten für den Diedamskopf

Senden Sie die Antworten auf die drei Fragen zu dieser Ausgabe der „AKtion“ bitte bis 16. März 2017 an gewinnen@ak-vorarlberg.at oder auf einer Postkarte an

AK Vorarlberg, AKtion, Widnau 2–4, 6800 Feldkirch

und Sie nehmen an der Verlosung für 3 x 2 Skikarten für den Diedamskopf teil. Wir wünschen Ihnen viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 3 x 2 Skikarten gewonnen haben in der letzten Ausgabe Birgit Stix (Dornbirn), Elsa Kohler (Schoppernau) und Gernot Meyer (Raggal).
Wir gratulieren!

Gewinnspielfragen

  • Frage 1: Wie viele Überstunden leisten Österreichs Arbeitnehmer jährlich?
  • Frage 2: Stichwort Kinderbetreuung: Wie viele bewil-ligte Betreuungsplätze gibt es in Vorarlberg?
  • Frage 3: Warum sind Sie für oder gegen die Einfüh-rung eines gesetzlichen Mindestlohns in Österreich?


AKtion Februar 2017 © AK Vbg.
Art der Publikation Periodika
Datum / Jahr 02/2017
HerausgeberIn AK Vorarlberg

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK