28.1.2015

Es wäre glatt gelogen …

Verloren ist man, insbesondere als Frau im Alter, wenn man weiterhin auf das äußere Erscheinungsbild setzt und meint, man müsste attraktiv sein, um beim männlichen Betrachter Begehren auszulösen. Julia Onken erzählt in ihrem Vortrag über die äußere Wirklichkeit, die der Vergänglichkeit, dem Alter unterworfen ist und die innere Wirklichkeit, die sich jung anfühlt, leicht und froh. Ihre befreiende Erkenntnis: Ich muss niemandem mehr gefallen. Das macht Hirnaktivität frei.

Downloads

Kontakt

Wissen fürs Leben
Telefon
+43 (0) 50 258 4121
E-Mail wissen@ak-vorarlberg.at

Die meisten unserer Vorträge finden Sie auf unserem Youtube-Kanal

Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. 

Sollten Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um kurze Information, damit wir Ihren Platz weiter vergeben können.