20.1.2015

Eros und Thanatos – Lebenslust und Endlichkeit

Die Polarität von Lebenslust und Endlichkeit gewinnt im Alter an Dramatik, denn so wie der Schatten auf der Sonnenuhr wandert, entflieht uns die Zeit. Dr. Mathias Jung, Philosoph und Gestalttherapeut, verdeutlicht in seinem Vortrag, wie man sich und seinen Partner bis ins hohe Alter immer wieder neu entdecken kann. Eros meint nicht nur die leidenschaftliche Liebe, sondern vor allem die schöpferische Gestaltung des Lebens. Eros bedeutet auch, rebellisch werden gegen all das, was uns ein Leben lang befohlen wurde und den Mut entwickeln, den eigenen Verstand zu gebrauchen.

Downloads

Kontakt

Wissen fürs Leben
Telefon
+43 (0) 50 258 4121
E-Mail wissen@ak-vorarlberg.at

Die meisten unserer Vorträge finden Sie auf unserem Youtube-Kanal

Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. 

Sollten Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um kurze Information, damit wir Ihren Platz weiter vergeben können.