So erkennt man einen Fake-Shop

Die Methoden betrügerischer Online-Shops werden immer raffinierter. Die Watchlist Internet zeigt, wie man sich schützt.


Die betrügerischen Webseits zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie trotz Zahlung keine oder völlig falsche Ware liefern, Markenfälschungen verkaufen oder nur auf Daten aus sind.

Eine umfassende und aktuelle Liste mit bekannten Fake-Shops finden Sie auf der Website der Watchlist Internet:

Mehr dazu


Konsumentenschutz

Ihre Rechte als Verbraucher: Vom Bankgeschäft bis zu Wohnfragen. Ein kostenloser Service für alle Vorarlberger:innen!

Weiterlesen

AK auf YouTube

Schon abonniert? Live-Streams, Playlists und mehr.

Jetzt abonnieren


Weitere Videos

Franz Valandro © Vorarlberg LIVE

Konsumentenschutz

Franz Valandro zur aktuellen Betrugswelle

Der AK Konsumentenschützer warnt vor falschen WhatsApp-Nachrichten

Karin Hinteregger © ORF Vorarlberg

Konsumentenschutz

Karin Hinteregger über Ärger mit der FAIRTIQ-App

Leiterin des Konsumentenschutzes zeigt wenig Verständnis für das Verhalten der ÖBB.

Eine Frau mit Handy in der Hand setzt sich im Zug auf einen Platz © ORF Vorarlberg

Konsumentenschutz

ÖBB beharrte trotz Kaufnachweis auf Forderung

Carolin Schuller kaufte ihr Ticket über FAIRTIQ.

Newsletter abonnieren

Alle Vorteile als AK-Mitglied direkt in die Inbox – jeden Montag neu!

Jetzt abonnieren:

Neueste Videos

Paul Nemitz © AK Vorarlberg
Chance oder Gefahr?

EU-Chefberater Paul Nemitz über die Folgen der Digitalisierung.
Datum: 28.01.2023

Bernhard Heinzle bei Vorarlberg heute © ORF Vorarlberg
Arbeiten in der Pension

AK Präsident Bernhard Heinzle zur Arbeit in der Pension.
Datum: 24.01.2023

Eine Kundin und eine Modeberaterin © ORF Vorarlberg
Arbeiten in der Pension

Mitarbeiter:innen wie sie sind derzeit gefragt.
Datum: 24.01.2023

Franz Valandro © Vorarlberg LIVE
Franz Valandro zur aktuellen Betrugswelle

Der AK Konsumentenschützer warnt vor falschen WhatsApp-Nachrichten
Datum: 21.01.2023

Karin Hinteregger © ORF Vorarlberg
Karin Hinteregger über Ärger mit der FAIRTIQ-App

Leiterin des Konsumentenschutzes zeigt wenig Verständnis für das Verhalten der ÖBB.
Datum: 11.01.2023


Konsumentenschutz

Ihre Rechte als Verbraucher: Vom Bankgeschäft bis zu Wohnfragen. Ein kostenloser Service für alle Vorarlberger:innen!

Weiterlesen

AK auf YouTube

Schon abonniert? Live-Streams, Playlists und mehr.

Jetzt abonnieren