AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
War wieder on Tour: der AK-Kraftwagen brachte Arbeitnehmer:innen die wohlverdiente Stärkung. © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
14. Oktober 2021
Arbeit

In der Pause liegt die Kraft: AK-Kraftwagen brachte Streetfood in die Betriebe

Betriebsrat

Wer viel schafft, muss Kraft tanken. Der AK-Kraftwagen serviert Arbeitnehmer:innen in Vorarlberg in Zusammenarbeit mit den Betriebsräten eine Mittagspause, in der sie sich kulinarisch und mit den Services der Arbeiterkammer stärken können.

Wenn der AK-Kraftwagen auf Tour geht, können sich Arbeitnehmer:innen quer durchs Land freuen. Die AK Vorarlberg bringt ihnen herzhaftes Streetfood für die Mittagspause – kostenlos und fast bis an den Arbeitsplatz. „Wer viel schafft, braucht auch mal Pause“, betont AK-Präsident Hubert Hämmerle. „Das gehört genauso zum Arbeitsalltag wie der Erfolg und das Produkt.“

AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach


Kraft für mehr als 1000 Arbeitnehmer:innen

Im September war es wieder soweit: Der AK-Kraftwagen ging auf Tour durchs Ländle und machte bei elf Vorarlberger Unternehmen Station: dazu zählten der unter anderem der Messtechnikspezialist Baur in Sulz, der führende Oberflächenbeschichter Collini in Hohenems und das Speditionsunternehmen Gebrüder Weiss in Lauterach. Mehr als 1000 Arbeitnehmer:innen nutzten die Gelegenheit, sich beim AK-Kraftwagen zu verpflegen.

AK-Kraftwagen wieder auf Tour © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach


Die AK Vorarlberg ist für mich da

Neben dem Genuss von Pulled-Pork-Burgern, Veggie-Burgern und garnierten Hühnerfilets im Ciabatta, die Florian Hoffmann und sein Team von der Aqua Mühle zubereiteten, hatte die Belegschaft wie immer auch Gelegenheit, sich über die hilfreichen Angebote der AK Vorarlberg für Arbeitnehmer:innen und das Programm in der Schaffarei, dem neuen Haus für Arbeitskultur, zu informieren.

AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach


Gewinnspiel für alle, die dabei waren

Ein Gewinn war für die Mitarbeiter:innen nicht nur die Stärkung beim AK-Kraftwagen und die Beratung zu den Angeboten der Arbeiterkammer. Alle, die dabei waren, nehmen nun an der Kraftwagen-Verlosung teil. Auf die oder den Glücklichen wartet ein Galaxy Tab S6. Die Glücksfee entscheidet Anfang November.

„Wer viel schafft, braucht auch mal Pause.“

Hubert Hämmerle

AK-Präsident

Du möchtest, dass der AK-Kraftwagen auch in deinem Betrieb vorbeikommt?

Schreib uns eine Mail!


AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
AK-Kraftwagen 2021 © AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach
© AK Vorarlberg, Jürgen Gorbach


AK-Newsletter: Schon abonniert?

Hol dir die Vorteile als AK-Mitglied in die Inbox, jeden Montag neu.

Du willst einen Betriebsrat gründen?

Von der Vorbereitung und Durchführung der Betriebsratswahl bis zur Konstituierung des Betriebsrats. Die AK Vorarlberg unterstützt dich Schritt für Schritt.

Betriebsrat gründen

DAS KÖNNTE dich AUCH INTERESSIEREN

connecthumans © connecthumans
2. September 2021

Soziales

connecthumans: Mut zur Begegnung!

Vom Aufbruch ins Abenteuer Mensch: Im Format „connect­humans“ begegnen Menschen einander. Vorbehaltlos. Was sich dabei ereignet, halten Dragana Balinovic und ihr Team in Bild, Video und Texten fest. Man staunt nicht schlecht, welche Räume sich eröffnen, wenn wir unsere Scheuklappen ablegen.

Arbeiterinnen im Bregenzer Maggi-Werk  © Julius Maggi Gesellschaft
23. April 2021

Arbeit

100 Jahre AK-Wahl

Vor 100 Jahren hoben die Beschäftigten in Vorarlberg in der ersten AK-Wahl ihre persönliche Standesvertretung aus der Taufe. Sozialreformen der Ersten Republik schufen gegen alle Widerstände die Basis für eine unabhängige selbstverwaltete Arbeiterkammer.

Schaffarei: Gemeinsam Arbeit neu denken in Feldkirch. © Patricia Keckeis
25. Mai 2021

Arbeit

Schaffarei: Das neue Haus für Arbeitskultur

In Vorarlberg gibt es jetzt ein „Haus für Arbeitskultur“ – die Schaffarei. Mitten im Zentrum von Feldkirch hat die AK Vorarlberg das legendäre ehemalige Jugendzentrum „Graf Hugo“ zum Schaffarei-Haus umgebaut. 

NÜTZLICHE LINKS

Wissenswertes auf Mausklick.  Dies könnte dich auch interessieren:

Jetzt gründen!

Du willst einen Betriebsrat gründen? Wir führen dich da durch.

#FÜRDICH

Der AK-Kraftwagen soll auch in deinem Betrieb vorbeikommen?

Stark für dich

Als AK-Mitglied profitierst du von Service zu Arbeit, Bildung und Konsum.