26.9.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Die AK Vorarlberg: Zuverlässiger Partner

Auf die Arbeiterkammer ist Verlass – das zeigen die Imagewerte der Umfrage von Markt- und Meinungsforscher Dr. Edwin Berndt. AK-Präsident Hubert Hämmerle freut sich: „Wir sind auf dem richtigen Weg.“

Dr. Edwin Berndt bezeichnet die Imagewerte der Arbeiterkammer als „beinahe vollkommen“. Wie bewerten Sie das Ergebnis der Umfrage?

Hubert Hämmerle: Dass die Arbeiterkammer ein so hohes Ansehen bei den Vorarlbergern genießt, ist das Ergebnis der Bemühungen unserer Mitarbeiter. Es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, dass die Menschen uns vertrauen und dass wir ein zuverlässiger Ansprechpartner bei Problemen sind. Auf dieses Vertrauen wollen wir weiter aufbauen.

Der Abstand zu anderen Institutionen ist jedoch beträchtlich. Wie erklären Sie sich das?

Dass die Banken und Versicherungen sowie die Regierung und die politischen Parteien massiv an Imagewerten verloren haben, ist aufgrund der Wirtschaftskrise und Skandale in der Vergangenheit keine Überraschung. Es liegt nun an den Institutionen, das Vertrauen der Bevölkerung wieder zurückzugewinnen. Das wird schwierig genug werden. Der Verlust dieser Stimmen und die Tatsache, dass die Arbeiterkammer die Rechte ihrer Mitglieder auch gegenüber Banken und Versicherungen vertritt beziehungsweise für die Rechte und Bedürfnisse der Arbeitnehmer gegenüber der Regierung einsteht, ist sicher auch ein Grund für diese Ergebnisse.

Die niedrigsten Werte in dieser Umfrage verzeichnen die Regierung sowie die Parteien. Was sagen Sie dazu?

Für mich sind diese Werte ein klares Zeichen dafür, dass die Regierung und auch die Parteien zum Teil an den Bedürfnissen der Bevölkerung vorbei agieren. Es wird endlich Zeit, die Arbeitnehmer zu entlasten. Gestern haben wir den Nationalrat neu gewählt. Ich wünsche mir, dass die Volksvertreter ihren Worten Taten folgen lassen und die Probleme in Österreich anpacken und konkrete Lösungen präsentieren.


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK