Hast du schon einen Sommerjob?

Arbeiten in den Ferien – tausende Schüler machen jeden Sommer in der Berufswelt ihre ersten Erfahrungen. Das ist irre aufregend und bringt außerdem Geld. Kein Taschengeld, sondern das erste richtige Gehalt – was für ein Abenteuer! Und das soll nun 2020 alles vorbei sein? Das glauben wir nicht!

Es war absehbar: Wenn weite Teile der Wirtschaft ums Überleben kämpfen, bleibt kaum mehr Platz für Ferialjobs und Praktika. Und doch sind die ersten
Erfahrungen am Arbeitsplatz für die Jugend von entscheidender Bedeutung.
Deshalb appelliert die AK an Arbeitgeber, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von morgen diese Chance nicht zu verwehren. Und tatsächlich beginnt sich das eingebrochene Angebot für Ferialjobs zu fangen.

Derzeit sind bei aha gerade mal 100 Ferialstellen gelistet. Viele Firmen haben zwar zurückgezogen. Und doch zeigt eine kleine Umfrage des aha, dass sich von 70 Vorarlberger Schülerinnen noch immer die Hälfte auf einen Ferialjob freuen kann. Da Ferialjobs immer kurzfristiger gesucht und vergeben werden, ist für Suchende durchaus noch was drin.

An die Arbeitgeber gerichtet: Gebt den Jungen eine Chance! Sie brauchen diese paar Wochen, nicht nur wegen der Bezahlung. Hat nicht jeder von uns Geschichten seiner ersten Ferialjobs parat? So wichtig waren die!

Und noch ein Appell an die Jugendlichen: Gebt nicht auf!

Selbst im Juni und Juli finden sich noch Stellen, die meisten unter aha.or.at.

Willkommen in der Arbeitswelt!

Worauf du achten musst & was dir beim Sommerjob zusteht, findest du hier im Guide.

Broschüre Titelbild  © aleciccotelli, stock.adobe.com   Jetzt herunterladen


Kostenlose Beratung & Kontaktformular

So, jetzt steht deinem Weg in die ersten Erfahrungen mit Erwerbsarbeit nichts mehr im Wege. Wenn für dich etwas unklar ist, während deines Ferialjobs Probleme auftreten oder du im Nachhinein den Verdacht hast, dass du zu wenig bezahlt bekommen hast, wende dich rasch an Deine AK Vorarlberg!

Wir beraten und vertreten dich kostenlos. Wir freuen uns von dir zu hören!

Anrede

Telefon

Dürfen wir deine Telefonnummer und E-Mailadresse verwenden, um mit dir in Kontakt zu bleiben und über unsere Serviceleistungen und Veranstaltungen zu informieren?

Kontakt

Kontakt

Abteilung Lehrlinge & Jugend

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 2300
oder 05522 306 2300
E-Mail lehrlinge@ak-vorarlberg.at

Unsere Kontaktzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Willkommen in der Arbeitswelt!

Worauf du achten musst & was dir beim Sommerjob zusteht, findest du hier im Guide.

Broschüre Titelbild  © aleciccotelli, stock.adobe.com   Jetzt herunterladen