24.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Firmenschachmeister

Schon zum 26. Mal lud die AK Vorarlberg in Kooperation mit dem Vorarlberger Schachverband zur AK-Firmenschachmeisterschaft ein. Die Einzelwertung entschied Dietmar Heilinger (Hypo) vor Bernhard Hehle (VKW) und Robert Sandholzer (Omicron) für sich. In der Mannschaftswertung erreichte „Blum 2“ den dritten Rang, die Firma „Omicron“ den zweiten und das Team „Blum 1“ den ersten Platz. Organisiert wurde das Firmenturnier von Sabrina Grießer vom AK-Betriebsreferat in Zusammenarbeit mit Albert Baumberger vom Vorarlberger Schachverband.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK