Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

„Wer bin ich?“

Franz Rupert © AK

Datum:
17. Mai 2018

Zeit:
19:30 Uhr

Ort:
AK-Saal Feldkirch

Adresse:
Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Telefonnummer:

Email:
wissen@ak-vorarlberg.at

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Typ:
Vortrag

Psychische Traumata erleiden wir oft schon in unserer frühen Kindheit. Sie führen zu psychischen Aufspaltungen, zu Ich-Verlust, Desorientierung und Unklarheiten in den eigenen Lebenszielen. So werden wir zwar älter und reifen körperlich, es können auf dieser Grundlage aber keine konstruktiven Beziehungen auf einer Erwachsenen-Ebene entstehen. Immer wieder geraten wir dann in Freundschafts-, Paar- oder Arbeitsbeziehungen in ausweglose Abhängigkeiten wie in der Kindheit. Auch traumatisierte Eltern sind dann für ihre Kinder psychisch nicht erwachsen und bedrängen sie mit ihren eigenen unerfüllten kindlichen Bedürfnissen und ihrer eigenen Not. Ganze Gesellschaften können dadurch in einen Zustand der Infantilisierung geraten und in destruktiven Mustern verharren.  

Durch die „Anliegenmethode“ haben wir die Möglichkeit, unsere innere psychische Struktur und die Qualität unserer Beziehung zu uns selbst und zu anderen sichtbar werden zu lassen. Identitätsaufstellungen helfen, dass wir uns aus symbiotischen Verstrickungen lösen und abgespaltene eigene Anteile integrieren können. So werden wir immer mehr ganz Ich und auf eine gute Weise beziehungsfähig, in der Paarbeziehung, in der Familie und in der Gesellschaft. 

Franz Ruppert

geb. 1957, Dr., psychologischer Psychotherapeut, seit 1992 Professor für Psychologie an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, Lehr- und Forschungstätigkeit zur Psychotraumatologie, entwickelte eine inno-vative Methode der Trauma-Therapie, Autor.

Anmeldung erforderlich

mit unten stehendem Formular, unter wissen@ak-vorarlberg.at oder Telefon 050/258-4121. Der Eintritt ist frei.


Anmeldung

Adressdaten

Wir verarbeiten auf Basis der geltenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes Ihre persönlichen Daten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Organisation unserer Veranstaltung. Insbesondere ist gewährleistet, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.

Metainfos




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK