Wissen fürs Leben © ideabug@istockphoto.com, Anja Greiner adam@adobestock.com
© ideabug@istockphoto.com, Anja Greiner adam@adobestock.com

Nur noch Verachtung, Wut und Hass?

Wann

4. Juli 2019
19:30 Uhr

Wo

AK-Saal Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Veranstalter:
AK Vorarlberg

Wie Medien und soziale Netzwerke unser Denken und Fühlen verändern

Weil Menschen vieles, was in der Welt geschieht, durch die Augen derer sehen, die ihnen davon berichten, formen Zeitungen, Journale, Fernsehen und Internet das Bild, das wir uns von der Welt machen.

Trägt ein zunehmend zynischer, einseitig auf die negativen Aspekte unserer demokratischen Länder und auf die persönliche Herabsetzung unserer politischen Akteure fokussierter Journalismus zu einer allgemeinen Politikverdrossenheit bei? Bereitet er den Boden für populistische Verführer, die unsere demokratische Gesellschaftsordnung insgesamt als Wegwerfmodell darstellen?

Kritisch zu hinterfragen ist nicht nur der Journalismus, sondern auch die zunehmend verächtliche, andersdenkende Menschen herabsetzende Art und Weise, in der sich „ganz normale Menschen“ in den sozialen Netzwerken (Twitter, Instagram, Facebook, Blogs u. a.) äußern.

Sind die Medien dabei, unser Denken und Fühlen verrohen zu lassen und unseren Charakter zu ändern?

Joachim Bauer

geb. 1951, Univ.-Prof., Dr. med., Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut, Autor von Sachbüchern, u. a. „Prinzip Menschlichkeit“, „Schmerzgrenze“, „Selbststeuerung“, ganz neu „Wie wir werden, wer wir sind“. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Wann

4. Juli 2019
19:30 Uhr

Wo

AK-Saal Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Veranstalter:
AK Vorarlberg

Hinweis

Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. 

Tipp

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bahnhof bzw. Haltestelle Katzenturm/Busplatz.
Nächster Parkplatz: Tiefgarage Busplatz, Hirschgraben

Anmeldung

Adressdaten

Wenn Sie die Anmeldung für mehrere Termine machen möchten, können Sie uns dies hier mitteilen. Geben Sie dann bitte die gewünschten Termine mit der jeweiligen Teilnehmeranzahl bekannt.

Hiermit stimme ich zu, dass meine oben angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Einladungen zur Vortragsreihe „Wissen fürs Leben“ der AK Vorarlberg verarbeitet werden. Überdies erkläre ich hiermit ausdrücklich, mit der Zusendung der Einladung per E-Mail und per Post einverstanden zu sein. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hingewiesen wird darauf, dass die vorliegende Zustimmung jederzeit per E-Mail an datenschutz@ak-vorarlberg.at ganz oder teilweise widerrufen werden kann. Weitere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie unter http://www.ak-vorarlberg.at/ds_info_nmg

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Wissen fürs Leben
Telefon
+43 50 258 4121
oder 05522 306 4121
E-Mail wissen@ak-vorarlberg.at

Die meisten unserer Vorträge finden Sie auf unserem Youtube-Kanal

Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. 

Sollten Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um kurze Information, damit wir Ihren Platz weiter vergeben können.

Hinweis

Zum Besuch der Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. 

Tipp

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bahnhof bzw. Haltestelle Katzenturm/Busplatz.
Nächster Parkplatz: Tiefgarage Busplatz, Hirschgraben