Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Kinoabend „We want sex“

Datum:
19. Oktober 2017

Zeit:
Einlass und Aperitif: 19 Uhr Beginn: 19:30 Uhr

Veranstalter:
AK Vorarlberg, Abteilung Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung und ÖGB-Frauenreferat

Ort:
AK-Saal Feldkirch

Adresse:
Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Telefonnummer:

Email:
frauen.vorarlberg@oegb.at

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Typ:
Film

Am 13. Oktober ist Equal Pay Day. Aus diesem Anlass laden ÖGB, Arbeiterkammer Vorarlberg und die Abteilung für Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung zu einem Kinoabend ein:

„We want sex“: Frauen wollen die gleichen Rechte wie Männer – und die gleichen Löhne? Diese Forderung sorgte 1968 in England für Riesen-Wirbel. Von dem Streik der Näherinnen bei Ford erzählt der Film „We want sex“. Sie sitzen in Unterwäsche an der Nähmaschine, um die warme und stickige Hallenluft zu ertragen. Auch sonst halten sie einiges aus. Rita OGrady und ihre Kolleginnen arbeiten 1968 im Ford-Werk im Londoner Vorort Dagenham. Die Frauen nähen die Bezüge für die Autositze. Sie nehmen die schwierigen Arbeitsbedingungen in der Fabrik mit Humor – sie kennen es nicht anders. Doch dann erfährt Rita in „We Want Sex“, dass die Betriebsleitung die Näherinnen als „ungelernte Arbeitskräfte“ bezeichnet. Dadurch kann sie ihnen weniger Lohn zahlen – in Ritas Augen ein Skandal. Gemeinsam mit Gewerkschaftsvertreter Albert tritt Rita der Unternehmensführung gegenüber und beginnt den Kampf um Gerechtigkeit….

„We Want Sex“ ist dabei von einer wahren Begebenheit inspiriert: von dem ersten Frauenstreik im Ford-Werk in Dagenham 1968.

TERMIN Donnerstag, 19. Oktober 2017
EINTREFFEN DER GÄSTE UND APERITIF 19.00 Uhr
BEGINN DES FILMS 19:30 Uhr
ORT AK Feldkirch, Widnau 4, Festsaal
ZIELGRUPPE Frauen
ANMELDESCHLUSS Montag, 16. Oktober 2017

Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt im ÖGB Frauenreferat unter der Telefonnummer 05522/3553 – 20 oder per Email an frauen.vorarlberg@oegb.at. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Der Kinoabend findet in Kooperation mit der AK Vorarlberg, der Abteilung Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung und dem ÖGB-Frauenreferat statt.




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK