20.03.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Bregenzer Festspiele 2017

In Zusammenarbeit mit den Bregenzer Festspielen bietet die AK Vorarlberg ihren Mitgliedern auch dieses Jahr Karten für die kulturellen Events zu ermäßigten Preisen an. Highlights sind die Seeaufführung von Georges Bizets „Carmen“ und Gioachino Rossinis „Moses in Ägypten“. 

Wir bitten Sie Ihre Kartenbestellung, wie im Info-Folder angegeben, unter folgendem Link durchzuführen: https://ak.bregenzerfestspiele.com

Kartenbestellungen

Kartenbestellungen sind nur schriftlich und bis längstens 28. April 2017 über das Bestellformular im Internet möglich. Sollte keine Kontaktaufnahme durch das Kartenbüro der AK Bregenz erfolgen, sind die Karten gemäß Bestellung reserviert. 

Die Aufführungsdaten und die Abwicklung der Kartenbestellungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Folder. Ausführliche Informationen zum Programm der Bregenzer Festspiele finden Sie im Internet unter www.bregenzerfestspiele.com.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt entweder in bar bei Abholung der Karten im Kartenbüro der AK in Bregenz oder mittels Überweisung auf das Festspielkartenkonto der AK Vorarlberg, IBAN: AT19 5800 0000 2011 1119, BIC: HYPVAT2B. Das Geld muss einlangend bis 3. Mai 2017 überwiesen werden.

Abholung der Karten

Die Karten können vom 18. April bis 9. Mai 2017– Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr im Kartenbüro der AK Bregenz, Rathausstraße 25, 6900 Bregenz abgeholt werden.

Kartenbüro

Kartenbüro der AK Bregenz

Rathausstraße 25

6900 Bregenz

Telefon +43 (0) 50 258 5500

Geldrückgabe bzw. Kartenumtausch 

Karten werden nicht umgetauscht oder zurückgenommen. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch der Karten. Im Falle einer witterungsbedingten Absage gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bregenzer Festspiele (www.bregenzerfestspiele.com/de/tickets/agb).

Gratis Ticket für Bus und Bahn

Die Eintrittskarten mit dem Aufdruck „vmobil“ gelten am Tag der Aufführung als Gratis-Ticket für Bus und Bahn innerhalb des Verkehrsverbunds Vorarlberg. Bahnhof und Busbahnhof Bregenz sind nur fünf Gehminuten vom Festspielhaus entfernt. Die Rückfahrt nach Aufführungsschluss ist an allen Aufführungstagen durch zusätzliche Zug- und Buslinien gewährleistet (Einschränkung bei einer wetterbedingten Verlegung ins Festspielhaus).

Restkarten

Von 2. bis 9. Mai 2017 sind Restkarten bei Barzahlung nur noch direkt im Kartenbüro der AK in Bregenz erhältlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Renate Roth vom Kartenbüro der AK Bregenz, Rathausstraße 25, 6900 Bregenz unter der Telefonnummer 050/258-5500. Frau Roth ist ab Mittwoch, 22. März 2017 für Ihre Anliegen telefonisch erreichbar.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK