Filmcover Ich, Daniel Blake © Prokino
Film und Diskussion © Prokino

Wann

24. Oktober 2018
18.30 Uhr

Wo

AK-Saal Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Filmabend und Diskussion

Der mit der Goldenen Palme ausgezeichnete Film „Ich, Daniel Blake“ unterstreicht die Bedeutung sozialer Netze, die direkt zugänglich sind. Das Beispiel Englands macht deutlich, wie ein „effizientes und optimiertes“ Gesundheits- und Sozialsystem funktioniert – nämlich auf dem Rücken der betroffenen Menschen. Daniel Blake ist ein Durchschnittsengländer, der immer brav Steuern bezahlt hat. Er erlebt, wie schnell man mit einer Erkrankung durch die Maschen der privatisierten Netze rutschen kann. Der Film macht Mut zu gegenseitiger Hilfe und zeigt, wie man sich wehren kann.

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018, wird „Ich, Daniel Blake“ in Zusammenarbeit mit dem Ampuls Verlag um 18:30 Uhr im Saal der AK gezeigt. Im Anschluss diskutieren AK-Präsident Hubert Hämmerle und der Gesundheits- und Wirtschaftsjournalist Martin Schriebl-Rümmele mit dem Publikum.

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter events@ak-vorarlberg.at erleichtert die Organisation.

 

Hinweis

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter events@ak-vorarlberg.at erleichtert die Organisation.

Anmeldung zum Filmabend "Ich, Daniel Blake" am 24.10.2018