Filmtitel Die göttliche Ordnung © Filmtitel
Die göttliche Ordnung © Filmtitel

Wann

15. November 2018
Eintreffen 19 Uhr / Beginn 19:30 Uhr

Wo

AK-Saal Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Filmabend „Die göttliche Ordnung"

100 Jahre Frauenwahlrecht

Im Jahr 1918 wurde das allgemeine Frauenwahlrecht in Österreich eingeführt. Anlässlich dieses Jubiläums laden das ÖGB-Frauenreferat, die AK Vorarlberg und das Referat für Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung zu einem Filmabend ein. 

Wir zeigen den Kinofilm "Die göttliche Ordnung" von Petra Biondina-Volpe, ein Sensationserfolg aus der Schweiz. Das erste Land, in dem Frauen wählen durften, war Finnland. Vor 100 Jahren folgten Österreich und Deutschland, 1921 folgte Schweden, 1928 Großbritannien, 1934 die Türkei und 1944 Frankreich. In der benachbarten Schweiz wurde das Frauenstimmrecht überhaupt erst 1971 eingeführt (im Kanton lnnerroden gar erst 1990). In der Komödie "Die göttliche Ordnung" über den Kampf um Gleichberechtigung und die Einführung des Schweizer Frauenwahlrechts treffen chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander. 

TerminDonnerstag, den 15. November 2018 
Eintreffen der Gäste und Aperitif19 Uhr
Beginn des Films19:30 Uhr
BegrüßungAK-Vizepräsidentin Manuela Auer
Einleitende WorteLandesrätin Katharina Wiesflecker
OrtAK-Saal Feldkirch
AnmeldeschlussFreitag, 9. November 2018

Wir laden herzlich zu diesem Kinoabend mit anschließendem Umtrunk ein! 

Bitte um Anmeldung unter 

frauen.vorarlberg@oegb.at
Tel: 05522 3553-20

In Kooperation mit

Logo ÖGB Frauen © ÖGB Vorarlberg

Logo Gleichstellung fördern - Land Vorarlberg © Land Vorarlberg