14.8.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Vorsicht bei PING-Anrufen

Immer mehr Vorarlberger erhalten derzeit dubiose Anrufe aus fernen Ländern. Die AK warnt: Bloß nicht zurückrufen! 

Denn genau das geschieht. Die unbekannten Nummern werden meist aus Neugierde zurückgerufen. Aber die Arbeiterkammer warnt eindringlich, denn es handelt sich um sogenannte PING-Anrufe. 

Dabei locken Betrüger ahnungslose Menschen in eine Kostenfalle. Alle kann es treffen, denn das Prinzip ist denkbar einfach: Der „Abzocker" lässt sein Telefon für den Bruchteil einer Sekunde klingen und sendet eine unbekannte Rufnummer mit. Wer aus Neugier zurückruft, erlebt eine böse Überraschung bei der nächsten Telefonrechnung. Denn der Rückruf wird über ein Satellitentelefon aufgebaut. Hohe Kosten sind die Folge. 

Laut Konsumentenschützer Paul Rusching handelt es sich um die unterschiedlichsten Länder: Von afrikanischen Staaten über osteuropäische Länder bis hin zu ostasiatischen Staaten. Die Nummern werden mehrmals täglich gewechselt. Doch allen ist laut Rusching eines gemeinsam: „Bei diesen Nummern handelt es sich dann um kostenpflichtige Hotlines in den jeweiligen Ländern. Den Konsumenten entstehen hohe Kosten.“ 

Zehn Beschwerden täglich

Da jedoch auch die jeweiligen Netzbetreiber daran verdienen, sollten auch die in die Pflicht genommen werden und derartige Anrufe aus dem Ausland von Grund auf unterbinden, fordert AK-Konsumentenschützer Rusching. Die Arbeiterkammer Vorarlberg verzeichnet derzeit täglich bis zu zehn Beschwerden.

 

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen

      Verwandte Links

      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK