„Kultur extra“ bei ORF Radio Vorarlberg

Jeden Samstag-Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr Kultur aus Vorarlberg genießen

Die Konzerte im Land sind abgesagt, Buchpräsentationen und Vorträge ebenso. Die Arbeiterkammer Vorarlberg bietet in Zusammenarbeit mit dem ORF Radio Vorarlberg jeden Samstag-Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr ein besonderes Service. Lehnen Sie sich zurück, Stefan Höfel und Nikolaus Küng präsentieren vier Stunden lang Kultur aus Vorarlberg.

Klassik und Literatur aus Vorarlberg

Am Samstag, dem 04. April 2020, widmet sich „Kultur extra“ der Klassik und Literatur aus Vorarlberg. Der in Berlin lebende Vorarlberger Pianist Aaron Pilsan gibt derzeit Konzerte aus seinem Wohnzimmer via Livestream und der Bregenzer Klarinettist Alex Ladstätter muss sich bereits Gedanken darüber machen ob und wie sein Festival "Klassik Krumbach 2020" stattfinden kann bzw. wird. Die Tastenvirtuosin Hanna Bachmann hätte dieser Tage gar ihr Debüt im ehrwürdigen Wiener Musikverein gegeben. Wie sie mit der Covid19 bedinten Absage umgeht und ob ein Ersatzttermin geplant ist erläutert sie in dieser Ausgabe von "Kultur extra". Zudem viel Musik von Vorarlberger Künstlerinnen und Künstlern: Vom international gefeierten Cellisten Kian Soltani, über das Symphonieorchester Vorarlberg bis hin zum ensemble plus und dazwischen gibts Wohnzimmerliteratur unter anderem von Erika Kronabitter oder Sarah Rinderer.

"Kultur extra" 04. April 2020


Jazz-, World- und Bluesmusik

Am Samstag, dem 28. März 2020, widmet sich „Kultur extra“ der Jazz-, World- und Bluesmusik. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben einschneidende Folgen auch für diese Musikgenres mit sich gebracht. Der bekannte Vorarlberger Jazz-Pianist David Helbock erzählt von seiner Südafrika-Tour, die er beenden musste, und von seiner abenteuerlichen Reise über mehrere Flughäfen zurück nach Vorarlberg. Weiters sprechen Veronika Morscher, Johannes Bär und Benjamin Omerzell darüber, wie sie die Zeit ohne Konzerttourneen verbringen, und erläutern, welche Möglichkeiten der Unterstützung seitens der Politik geplant sind.

"Kultur extra" 28. März 2020


Im Zeichen junger heimischer Musik

Die Sendung am Samstag, dem 21. März 2020, stellt die junge Vorarlberger Musikszene in den Mittelpunkt. Die Lustenauer Rock-Band „The Weight“, in ihrem Segment aktuell eine der erfolgreichsten Bands Österreichs, musste ihre Frühjahrstour, auf der sie zahlreiche Konzerte im In- und Ausland absolviert hätte, aufgrund der Corona-Krise absagen. Was das für eine Band bedeutet und wie die Musiker ihre Zeit trotzdem produktiv nutzen, erzählt Sänger Tobias Jussel. Die Vorarlberger Musikerin Nnella präsentiert vorab in ORF Radio Vorarlberg ihre neue Single „Lover You Should‘ve Come Over“. Sie berichtet von ihrem neuen Album „Dear Beloved Asshole“ und wie sie mit den zahlreichen Absagen und Verschiebungen umgeht.

Auch der Schoppernauer Musiker Philipp Lingg arbeitet mit Hochdruck an einem neuen Album und nutzt die Tage unter anderem im Studio. In einem Live-Telefoninterview spricht er darüber, was seine Fans von ihm in diesem Jahr noch erwarten dürfen. Zudem informiert der wohl bekannteste Pop- und Rock-Cellist Österreichs, Lukas Lauermann, von der großen Wiener Szene, was die Krise für die heimische Musik bedeutet und welche Maßnahmen zur Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern aus seiner Sicht notwendig sind.

"Kultur extra" 21. März 2020


Die heimische Kultur zu den Hörerinnen und Hörern nach Hause bringen
Hubert Hämmerle, Präsident Arbeiterkammer Vorarlberg: „Unsere Kulturschaffenden sind von der Corona-Epidemie besonders betroffen. Deshalb begeistert uns die Idee des ORF Vorarlberg, speziell für diese Gruppe eine Solidar-Aktion zu starten. Wir unterstützen diese Initiative aber auch gerne, weil damit qualitative Unterhaltung für unsere Mitglieder geboten wird, die vielfach schon zu Hause in Quarantäne oder in Kurzarbeit sind.“

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Besonders die Kultur mit ihren Künstlerinnen und Künstlern leidet unter der derzeit herausfordernden Zeit. Dem ORF Vorarlberg ist es ein großes Anliegen, die Kulturszene mit ihrem Publikum zusammenzubringen, um den Künstlerinnen und Künstlern in den Medien des ORF Vorarlberg Auftritte zu ermöglichen und den Menschen ein Kulturangebot barrierefrei über sämtliche Kanäle zur Verfügung zu stellen.“

Stefan Höfel, Moderator ORF Vorarlberg: „Das kulturelle Leben in Vorarlberg ist wegen des Coronavirus nahezu gänzlich zum Erliegen gekommen. Deswegen wollen wir in dieser Zeit den Hörerinnen und Hörern von ORF Radio Vorarlberg erstklassige Kultur nach Hause liefern und selbstverständlich auch die Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler zu Wort kommen lassen.“

Nikolaus Küng, Moderator ORF Vorarlberg: „Die Krise lässt niemanden unberührt, ganz extrem trifft sie jedoch die Kreativ-Branche. Was wir tun können, um weiterhin die Vorarlberger Musikszene zu unterstützen:
Wir lassen unsere Bands zu Wort kommen und spielen vermehrt ihre Musik. Wir halten zusammen und zeigen in diesen Tagen noch mehr, was die Vorarlberger Bands alles draufhaben.“

Newsletter

News rund um Coronavirus, Job, Reisen und Co

Radio Vorarlberg einschalten und jeden Samstag-Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr Kultur aus Vorarlberg genießen

Derzeit finden keine Veranstaltungen statt.

Kontakt

Kontakt

AK Vorarlberg
Öffentlichkeitsarbeit
Widnau 2-4
6800 Feldkirch

Telefon +43 50 258 1600
oder 05522 306 1600
Fax +43 50 258 1601
E-Mail presse@ak-vorarlberg.at

Newsletter

News rund um Coronavirus, Job, Reisen und Co