25.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Abzocke durch unseriöse Streaming-Plattform

Wieder einmal versuchen Abzocker online ihr Glück. Auf unseriösen Streaming-Plattformen werben sie mit kostenlosen Filmen, die nach Registrierung zur Verfügung stehen. Nach wenigen Tagen flattert dann eine Rechnung über mehrere hundert Euro ins Postfach: Die Anbieter behaupten, die Testphase sei vorbei und jetzt müsse für die automatische Verlängerung mit Premium-Status für ein Jahr bezahlt werden. Bloß nicht einzahlen! 

Ein scheinbar teurer Spaß: Nachdem sie trotz kostenloser Registrierung keine Filme anschauen konnte, dachte sich die Kundin nichts und verließ die Streaming-Seite „Streamogo.de“ wieder. Wenige Tage später bekam sie einen Anruf: Da ihr Testaccount innerhalb der ersten fünf Tage nicht gelöscht wurde, sei er nun für ein Jahr mit „Premium-Status“ verlängert. Die angeblich offene Rechnung kommt per E-Mail: Sie müsse jetzt 358,80 Euro einzahlen, sonst kommt das Inkassobüro. Wer falsche Angaben gemacht hat, wird per Anwalt ausfindig gemacht.  

Die Konsumentenberater der AK Vorarlberg raten dringend davon ab, Zahlungen zu leisten, da keine Zahlungspflicht besteht. Ebenso empfiehlt die AK-Konsumentenberatung, vor einer Registrierung auf einer Streaming-Plattform die Liste der Streaming-Abo-Fallen des Internet Ombudsmanns durchzusehen: www.watchlist-internet.at/abo-fallen/liste-unserioeser-streaming-plattformen/ – so lassen sich eventuelle Abzocker von Vornherein meiden. 

Betroffenen steht die AK-Konsumentenberatung unter 050/258 3000 oder per E-Mail konsumentenberatung@ak-vorarlberg.at zur Verfügung.

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen
      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK