15.12.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK Vorarlberg optimiert Organisation

Die AK Vorarlberg sieht sich in den kommenden Jahren zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Personelle Weichen werden schon jetzt gestellt.  

Gleich zwei neue Bereichsleiter treten mit Jahreswende in Verantwortung:

MMag. Eva King MSc wird künftig den Bereich Kommunikation leiten, zu dem u. a. die strategische Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit und des Marketing, aber auch der Jugend- und Lehrlingsabteilung gehören. Andreas Lampert übernimmt die kaufmännische Steuerung. Dazu zählen vor allem die zentrale Verwaltung, Personal und Finanzwesen. 

Die Funktion der Bereichsleiter in der AK Vorarlberg hat vor allem strategische Bedeutung. Die Abteilungsleiter/innen führen ihre jeweiligen Teams operativ. Künftig soll mit dieser Struktur die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit noch leichter fallen.


MMag. Eva King MSc © AK / Jürgen Gorbach


Andreas Lampert © AK/Jürgen Gorbach

      Facebook-Funktion aktivieren

      Drucken
      Zu Merkzettel hinzufügen
      TeilenZu Merkzettel hinzufügen
      Zum Seitenanfang
      Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
      Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
      OK