24.4.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Mit dem Handy telefonieren

Das Wichtigste von A bis Z

In der Beratungspraxis der AK-Konsumentenschützer zeigen sich immer wieder Probleme im Zusammenhang mit der Handynutzung, wie etwa erhöhte Rechnungen oder Sicherheitsfragen.
Leider führen Handyrechnungen häufg zu hohen Schulden, insbesondere bei jungen Erwachsenen: als Kostenfallen stellen sich häufig das Unterschätzen der Tarifgebühren, Download-Überschreitungen, Roaminggebühren oder Mehrwertdienste heraus. Werden die Forderungen nicht rechtzeitig bezahlt, kommen Kosten für Inkassobüro, Anschlusssperre und vorzeitige Aufkündigung des Handyvertrages hinzu, die Schulden wachsen weiter. Wer sich informiert und rasch handelt, entkommt der Schuldenfalle leichter.

Die vorliegende Broschüre fasst aktuell die wichtigsten rechtlichen und technischen Fakten rund um das Handy zusammen. Rechtliche Ausführungen beziehen sich dabei auf Konsumenten im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KschG).


Titelbild Mit dem Handy telefonieren © AK, AK
Art der Publikation Broschüre
Datum / Jahr 2013
HerausgeberIn AK Vorarlberg
Seitenzahl 42

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK