05.07.2012
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Ba​by​boo​mer, XY-Ge​ne​ra​tio​nen: „Wer​te​hal​tung und Ge​sund​heit“

Das Miteinander der Generationen ist durch unterschiedliche Werthaltungen zu einer strategischen Herausforderung für unsere Wirtschaft geworden. Hinzu kommt, dass Werte sich wandeln. Gezielte Gesundheitsförderung und fokussiertes Generationenmanagement leisten einen Beitrag für eine wertschätzende, innovationsfördernde Unternehmenskultur. Medizinische Expertise in Verbindung mit Beratungskompetenz aus der Managementwelt vermitteln dazu wertvolle Impulse. Die Referenten Dr. Jürgen Lenz (Facharzt für Innere Medizin und gerichtlich beeideter Sachverständiger), Lydia Romanos-Hofer (Managementtrainerin und –begleiterin) und Mag. Arnaldo Romanos-Hofer (Managementberater und Entwickler von Screeningtools für Gesundheitsbewusstsein), näherten sich auf dem 14. BGF-Netzwerktreffen genau diesen komplexen Themen und zeigten Lösungen für diverse Problemstellungen auf.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK