11.10.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Schwangerschaft und Geburt als Krise für das Paar

Die Geburt - besonders des ersten Kindes - wird allgemein als „freudiges Ereignis" gesehen, doch die damit verbundenen Belastungen für das Paar werden unterschätzt und tabuisiert. Man muss wissen: Jede - auch jede gewünschte und ersehnte - Schwangerschaft ist mit Unsicherheit und Ambivalenz verbunden. Sabine Hufendiek, Paarberaterin beziehungsweise Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, erläutert in ihrem Vortrag die Stolperfallen für Paare und gibt Tipps, wie man sich Probleme frühzeitig erkennen und vermeiden lassen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK