10.11.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Melanie Wolfers: Freunde fürs Leben

Ein echter Freund, eine echte Freundin ist jemand, der oder die mir zuhört, mich bestärkt, mir Fehler nachsieht und sich mit mir freut. So jemanden zu haben, der/die es gut mit mir meint, macht das Leben reich. Bei ihrer Tätigkeit als katholische Seelsorgerin und Beraterin fällt Dr. Melanie Wolfers immer wieder auf, wie häufig Menschen sich selbst im Weg stehen, sich selbst ein Bein stellen. Statt „ziemlich beste Freunde“ sind wir uns selbst häufig „ziemlich beste Feinde“. Wir stellen uns selbst infrage und kämpfen rücksichtslos gegen uns selbst mit Selbstvorwürfen, Selbstkritik, Selbstbeschuldigungen, Selbstverurteilung, Selbstabwertung, Selbstablehnung. Im Gespräch mit Franz Köb erläutert Wolfers, wie man Freundschaft mit sich selbst schließt und aus Schwächen Stärken macht.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK