9.6.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Die Bluff-Gesellschaft

Man muss ständig so tun, als wäre man wahnsinnig gut drauf. Das ist eines der entscheidenden Bluff-Gebot. Die Kenntnis des Bluff hilft uns, ganz unterschiedliche Erscheinungen im persönlichen und gesellschaftlichen Leben zu erkennen und zu durchschauen: Korruption, Wirtschaftskrise, Schönheitswahn, Prominenten-Zirkus, Verschuldung, Casting-Shows im Fernsehen oder die Spielwiese Internet. Universitätsprofessor Manfred Prisching erläutert in seinem Vortrag, wie die Inszenierung der eigenen Person funktioniert und mit welchen Gegenstrategien man arbeiten kann.



TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK