Druckfrisch in ihrer Bibliothek © AK Vbg.
Druckfrisch in Ihrer Bibliothek © AK Vbg.

Druckfrisch im März 2019

Druckfrische Empfehlungen - zusammengestellt von der AK-Bibliothek Feldkirch. Soweit verfügbar finden Sie die Links in die Bibliotheken Feldkirch und Bludenz.

Habsburgs schräge Vögel

Hasmann Gabriele, Ueberreuter, 2018, 181 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Kaum eine andere Dynastie hat so viele skurrile Persönlichkeiten hervorgebracht wie die Habsburger egal, ob es sich dabei um schräge Vögel mit seltsamen Allüren, schwarze Schafe mit kuriosen Vorlieben, wunderliche Eigenbrötler mit Hang zur Kaprize oder rebellische Selbstdarsteller mit manischen Zügen handelte. Oft versuchten Angehörige oder Nachfahren die Eigenheiten des Verwandten vor dem Volk zu verheimlichen, doch fast immer wurden die sorgsam verborgenen Familiengeheimnisse. 

Gefühle sind keine Krankheit

Dogs Christian Peter, Ullstein Nina, Hardcover, 2017, 240 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 
(als eBook aufrufen)
im Katalog Bludenz aufrufen 
(als eBook aufrufen)

Christian Peter Dogs ist Klinikleiter und Facharzt für Psychiatrie und Psychosomatik. Er hat viele tausend Menschen behandelt, die an Depressionen, Ängsten und den Folgen traumatischer Ereignisse litten – mit ungewöhnlichen und sehr erfolgreichen Konzepten. Seine Erfahrungen zeigen: Es gibt Auswege. Und vor allem: Wir selbst können jede Menge für unsere seelische Gesundheit tun. 

Ava

Abita Noée (Darst), Calamy, Laure (Darst), Eksystent Distribution, 2018, 1 DVD

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Salz in den Haaren, gegen die Sonne blinzeln, tropfende Badeanzüge, Pommes Frites und Eis: Die dreizehnjährige Ava verbringt den Sommer mit ihrer Familie an der französischen Atlantikküste.

Doch der schöne Schein trügt, denn Ava weiß, sie wird in Kürze erblinden. Aber statt an ihrem Schicksal zu verzweifeln, stehen ihr aufregende Wochen voll Abenteuer, Liebe und Freiheit bevor. 

Anima Sacra

Orlinski Jakub JózefErato, 2019, 1 CD

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Für seine Debüt-CD hat der 27-jährige Sänger geistliche Werke des 18. Jahrhunderts aus Dresden und Neapel ausgewählt, darunter etliche Ersteinspielungen. Stimmlich bewältigt Jakub Józef Orliński dieses Repertoire in phänomenaler Qualität. Sein Counter klingt samtig weich, intoniert blitzsauber und kann in virtuosen Passagen kraftvoll zupacken. Ganz besonders beeindruckt Orliński aber in den ruhigen Arien mit großer stimmlicher Wärme und spannungsvoller Gestaltung. 

Hinweis

Die wertvolle Medizin des Waldes

Li, Qing (Text), Neumann, Andreas (Sprecher) Argon Balance, ca. 3 Stunden

im Katalog Feldkirch aufrufen 
(als Hörbuch aufrufen)

Der japanische Forstwissenschaftler und Mediziner Dr. Qing Li hat über 30 Jahre lang die heilsame Kraft des Waldes erforscht. Durch praktische Übungen werden dabei unsere fünf Sinne angeregt sowie Körper und Geist in Einklang gebracht. Die Wirksamkeit der Methode ist unumstritten: Stress wird reduziert, Herz-Kreislauf-System und Stoffwechsel verbessert, der Blutzucker gesenkt, Depressionen abgemildert und das Immunsystem gestärkt.


Dieses Buch wird nicht lustig

Dunlap Cirocco, Gerstenberg, 2018, 28 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Was kann man erwarten von einem Buch, das kein Spaß wird? Einen fliegenden Wort-Klauwal? Einen Kung-Fu-Glühwurm? Eine belesene Maus, die nette, harmlose Sachen mag, aber bitte keine Aufregungen? Und was wäre, wenn ausgerechnet diese Maus auf einer riesengroßen Schwerelosigkeitsparty voller verrückter Typen landen würde? Und anfangen würde, mit den Zehen im Takt zu wippen? Nicht auszudenken! Aber wenn das alles von Olivier Tallec illustriert wäre, lohnte es vielleicht doch, einen Blick zu riskieren ... 


Drei Wege

Zejn Julia, Avant-Verlag, 2018, 179 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Ida lebt 1918 im letzten Jahr des ersten Weltkrieges in Berlin und ist als Dienstmädchen bei einer Ärztefamilie angestellt. Der Vater dient als Militärarzt im Krieg. Ida freundet sich mit der Mutter an, doch nach und nach zerbricht dieses Vorbild ... Marlies, im Jahr 1968, stammt aus der Arbeiterklasse, liest viel und arbeitet in einem Café. Sie würde lieber eine Ausbildung zur Buchhändlerin machen. Im Cafe lernt sie Wolfgang kennen, einen jungen Literaturstudenten, der sich im Berliner SDS engagiert.





Die einzige Geschichte

Barnes Julian, Kiepenheuer & Witsch 2019, 303 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen Konventionen ins Gesicht spuckt. Er ist ganz sicher, in Susan die Frau fürs Leben gefunden zu haben, alles andere ist

nebensächlich. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte.




Agathe

Bomann Anne Cathrine, Hanserblau, 2019, 155 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Ein alternder Psychiater zählt die Tage bis zu seinem Ruhestand. Bald wird er die Türen seiner Praxis für immer hinter sich schließen … Doch eine letzte Patientin lässt sich nicht abwimmeln. Und die Gespräche mit Agathe verändern alles: Neue Freundschaften scheinen plötzlich möglich, neue Wege, neue Zuversicht. Eine universelle Geschichte über Nähe und Freundschaft, Liebe und Verbindlichkeit – elegant und zeitlos, voll meditativer Zärtlichkeit und subtilem Humor.




Cat Person

Roupenian Kristen, Blumenbar, 2019, 283 Seiten

im Katalog Feldkirch aufrufen 

Brillant, lakonisch und bitterkomisch: Das Psychogramm unserer Zeit. Mann und Frau. Mutter und Tochter. Freunde und Freundinnen. In zwölf Stories erkundet Kristen Roupenian das Lebensgefühl von Menschen in einer schönen neuen Welt. Fragile Hierarchien und prekäre Lebenssituationen auf der einen, das Bedürfnis nach Sicherheit und Spaß auf der anderen Seite: Alles ist möglich, aber wer sind wir, wenn wir alles sein können?

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

AK-Bibliotheken

Feldkirch
Telefon +43 50 258 4510
oder 05522 306 4510
E-Mail bibliothek.feldkirch@ak-vorarlberg.at

Öffnungszeiten
Dienstag 10 bis 19 Uhr
Mittwoch bis Freitag 10 bis 18 Uhr

Bludenz
Telefon +43 50 258 4550
oder 05522 306 4550
E-Mail bibliothek.bludenz@ak-vorarlberg.at

Öffnungszeiten
Dienstag, 10-12 und 13-19 Uhr 
Mittwoch bis Freitag, 
10-12 und 13-18 Uhr