Druckfrisch in ihrer Bibliothek © AK Vbg.
Druckfrisch © AK Vbg.

Druckfrisch im Jänner 2019

Druckfrische Empfehlungen - zusammengestellt von der AK-Bibliothek Feldkirch. Soweit verfügbar finden Sie die Links in die Bibliotheken Feldkirch und Bludenz.

Nach Europa!

Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent

Titelbild Nach Europa! © Edition.fotoTapeta
Nach Europa! © Edition.fotoTapeta

Smith, Stephen, Edition.fotoTAPETA
Berlin 2018, 244 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen

In etwas mehr als dreißig Jahren wird ein Fünftel bis ein Viertel der Bevölkerung Europas afrikanischer Herkunft sein“, schreibt der Afrikaner-Kenner Stephen Smith in seinem neuen Buch. Das dürfte zwischen 150 Millionen und 200 Millionen Menschen sein, im Vergleich zu den neun Millionen heute. Es geht nicht mehr darum, Immigranten abzuhalten – es geht darum, ihr Kommen bewusst in den Blick zu nehmen und planvoll zu gestalten. Europa wird nicht anders können. 

 

Erwarten Sie nicht, dass ich mich dumm stelle: Reden gegen das Vergessen

Buchcover Erwarten Sie nicht, dass ich mich dumm stelle © dtv Verlag
Erwarten Sie nicht, dass ich mich dumm stelle © dtv Verlag

Köhlmeier Michael, dtv 2018, 96 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen
(als eBook aufrufen)
im Katalog Bludenz aufrufen
(als eBook aufrufen)

Nur etwas mehr als sechs Minuten sprach Michael Köhlmeier am 4. Mai in der Wiener Hofburg. Doch seine Rede hallte durch das ganze Land. Erstmals sind in diesem Band politische Reden des großen Erzählers Michael Köhlmeier zu lesen. Ein unerschrockener Kommentar zu der Politik unserer Tage, in der Verleumdung und Niedertracht hoffähig geworden sind. Ein wortmächtiger Appell, sich der Verheerungen des Faschismus bewusst zu bleiben und sich zu empören – über den schleichenden Verfall unserer politischen Kultur. 

 

Mit der Faust in die Welt schlagen

Titelcover © Ullstein Verlag
Mit der Faust in die Welt schlagen © Ullstein Verlag

Rietzschel, Lukas, Ullstein, 2018, 319 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen
(als eBook aufrufen)
im Katalog Bludenz aufrufen
(als eBook aufrufen)

Philipp und Tobias wachsen in der Provinz Sachsens auf. Im Sommer flirrt hier die Luft über den Betonplatten, im Winter bricht der Frost die Straßen auf. Der Hausbau der Eltern scheint der Aufbruch in ein neues Leben zu sein. Doch hinter den Bäumen liegen vergessen die industriellen Hinterlassenschaften der DDR, schimmert die Oberfläche der Tagebauseen, hinter der Gleichförmigkeit des Alltags schwelt die Angst vor dem Verlust der Heimat. Die Perspektivlosigkeit wird für Philipp und Tobias immer bedrohlicher. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt und auch ihr Heimatort Flüchtlinge aufnehmen soll, eskaliert die Situation.


Die Gesichter

Buchcover Die Gesichter © dtv Verlag
Die Gesichter © dtv Verlag

Rachman, Tom, dtv 2018, 411 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen

Ein gefeierter Künstler, ein liebender Sohn, eine Suche nach dem eigenen Leuchten Mit einer einzigen beiläufigen Bemerkung wischt Bear Bavinsky (gefeierter Maler, zahlreiche Ex-Frauen, siebzehn Kinder) jede Hoffnung seines Lieblingssohnes Pinch beiseite, auch nur halb so viel Talent zu haben wie er. Desillusioniert zieht es Pinch raus in die Welt, in Kanada versucht er sich an einer Biografie über Bear, als Italienischlehrer in London hat er es fast geschafft zu vergessen, dass auch er einmal Großes vorhatte. Seine wahre Begabung findet er schließlich doch noch, und er schmiedet einen schier unmöglichen Plan, nicht nur sein eigenes Leuchten zu entfalten, sondern auch das Andenken seines Vaters zu retten.


Eine Handvoll Anekdoten: auch Opus incertum

Buchcover Eine Handvoll Anekdoten © Suhrkamp Verlag
Eine Handvoll Anekdoten © Suhrkamp Verlag

Enzensberger, Hans Magnus, Suhrkamp Verlag 2018, 239 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen
(als eBook aufrufen)
im Katalog Bludenz als eBook aufrufen

Hans Magnus Enzensberger zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Schriftstellern und Intellektuellen. In diesem Herbst erscheinen gleich zwei neue Bücher aus seiner spitzen Feder. „Eine Handvoll Anekdoten“ lautet der Titel des einen Buches. Aber Enzensberger ist natürlich nicht zur Plaudertausche geworden und erzählt auch keine versponnenen Geschichten. Er ist und bleibt ein begnadeter Ironiker und literarischer Flaneur, ein enzyklopädisch gebildeter literarisch versierter Intellektueller, der sich selbst nicht so ernst nimmt und dem Wahnsinn der Welt die satirische Stirn bietet.


Dodgers

Buchcover Dodgers © Diogenes Verlag
Dodgers © Diogenes Verlag

Beverly, Bill, Diogenes 2018, 397 Seiten 

im Katalog Feldkirch aufrufen
(als eBook aufrufen)
im Katalog Bludenz als eBook aufrufen

Nichts ist für die Figuren dieses Romans erstaunlicher als der Umstand, noch am Leben zu sein. „Dodgers“ beginnt in einem Drogenviertel von L.A. Die Helden: der sensible East, sein schießwütiger Bruder Ty, der Gamer Michael und der dicke, clevere Walter. Nach einer Razzia müssen sie fliehen, quer durch die USA, einen Mordauftrag im Gepäck. Doch die vier Möchtegernkiller sind Teenager und noch nie aus L.A. rausgekommen. Es ist eine gefährliche Reise, bei der fast alles schiefgeht, ermöglicht von einem Gangster, der einem der Jungen eine Zukunft geben will.


Die weltweite Ungleichheit: Der World Inequality Report

Buchcover Die weltweite Ungleichheit © C.H.Beck Verlag
Die weltweite Ungleichheit © C.H.Beck Verlag

Alvaredo, Facundo; Chancel, Lucas; Piketty, Thomas; Saetz, Emmanuel; Zucman, Gabriel, C.H.Beck 2018, 457 Seiten 

im Katalog Feldkirch als eBook aufrufen
im Katalog Bludenz als eBook aufrufen

Der Bericht zur weltweiten Ungleichheit 2018 stützt sich auf eine innovative Methode zur systematischen und transparenten Messung der Einkommens und Vermögensungleichheit. Mit der Entwicklung dieses Berichts möchte das World Inequality Lab eine demokratische Lücke füllen und verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren die nötigen Fakten an die Hand geben, um informierte öffentliche Debatten zum Thema Ungleichheit zu führen.


Der Neandertaler in uns

DVD Cover Der Neandertaler in uns © Polyband
Der Neandertaler in uns © Polyband

Serkis, Andy (Darst.), Jayanti, Vikram (Regie.)
Polyband 2018, 1 DVD

im Katalog Feldkirch aufrufen

War der Neandertaler klüger, schneller und dem Menschen von heute ähnlicher als bisher angenommen? Könnte es sein, dass unsere Vorfahren alles andere als primitive Menschenaffen waren? 

In der zweiteiligen BBC-Dokumentation begibt sich der Hollywood-Star Andy Serkis mit der Paläontologin Ella Al-Shamahi auf eine Spuren-suche der besonderen Art.

Diese aufschlussreichen Einblicke in die Genetik, Evolution und Ernährungsgewohnheiten unserer Ahnen und deren Schicksal könnten helfen, in entscheidenden Gesundheitsfragen weiter voranzukommen und Krankheiten, neu zu bewerten.


Kontakt

AK-Bibliotheken

Feldkirch
Telefon +43 (0) 50 258 4510
E-Mail bibliothek.feldkirch@ak-vorarlberg.at

Öffnungszeiten
Dienstag 10 bis 19 Uhr
Mittwoch bis Freitag 10 bis 18 Uhr

Bludenz
Telefon +43 (0) 50 258 4550
E-Mail bibliothek.bludenz@ak-vorarlberg.at

Öffnungszeiten
Dienstag, 10-12 und 13-19 Uhr 
Mittwoch bis Freitag, 
10-12 und 13-18 Uhr

Ohrwurm

CD Cover Effet miroir © Warner Music France
Effet miroir © Warner Music France

Effet miroir

ZAZ (Music), Warner Music France, 2018, 1 CD 

im Katalog Feldkirch aufrufen

ie gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen Frankreichs: Isabelle Geffroy alias Zaz meldet sich 2018 mit einem neuen Album zurück aus dem Studio. 15 Songs hat Zaz dafür in Paris, Brüssel und Montreal aufgenommen. Das Ergebnis ist ein spannender Mix aus Chanson und Jazz, Rock, Salsa und südamerikanischen Klängen mit französischen und spanischen Texten. Wie genau das klingt, verriet die Nouvelle-Chanson-Sängerin bereits mit der ersten Single »Qué vendrá«, ein Song, dessen Botschaft in etwa lautet: Nimm das Leben, wie es kommt.

Newsletter

Neues aus den AK-Bibliotheken in ihrem Postfach

Kopfhörer

Cover Mein Ein und Alles © Random House
Mein Ein und Alles © Random House

Mein Ein und Alles

Tallent, Gabriel (Text), Thalbach, Anna (Sprecher), Random House 2018
ca. 13 Std. 6 Min.

im Katalog Feldkirch aufrufen
als Hörbuch aufrufen
im Katalog Bludenz als Hörbuch aufrufen

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerika überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Sucht auf tagelangen Streifzügen in der Natur Zuflucht vor der obsessiven Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Tallents Debüt ist von eindringlicher Wucht und zugleich verstörender Zartheit – eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt.