24.5.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Druckfrisch im Mai 2017

Mit einem Klick auf das Bild rufen Sie den Titel direkt im Web-OPAC auf.

Libellen im Kopf © Limes Verlag 2017

Libellen im Kopf

Extence, Gavin/ Limes Verlag 2017/ 352 S.  

Alles begann, wie es manchmal eben so ist, mit einem toten Mann. Er war ein Nachbar – niemand, den Abby gut kannte, dennoch: Einen Verstorbenen zu finden, wenn man sich nur gerade eine Dose Tomaten fürs Abendessen ausleihen möchte, ist doch ein bisschen schockierend. Oder sollte es jedenfalls sein. Zu ihrem eigenen Erstaunen ist Abby von dem Ereignis zunächst seltsam ungerührt, aber nach diesem Mittwochabend gerät das fragile Gleichgewicht ihres Lebens immer mehr ins Wanken. 

Die Freiheit der Emma Herwegh © Carl Hanser Verlag 2017

Die Freiheit der Emma Herwegh

Kurbjuweit, Dirk/ Carl Hanser Verlag 2017/ 333 S.

auch als eBook verfügbar  


Alles, was Emma tut, tut sie ganz. Ihre Heirat mit dem revolutionären Dichter Georg Herwegh ist ein Skandal. Sie, die Tochter aus gutem Hause, geht ins Paris von Marx und Heine. Sie reiht sich 1848 als einzige Frau in den bewaffneten Trupp, der die Revolution von Frankreich in die Heimat tragen soll. Doch als Herwegh sich unsterblich in Natalie verliebt, die Frau seines Genossen Alexander Herzen, wird das Programm der freien Liebe zu einem Kampf um Treue und Verrat. 

Die Zeit der Ruhelosen © Ullstein 2017

Die Zeit der Ruhelosen

Tuil, Karine/ Ullstein 2017/ 504 S.  

Der Aufstieg des brillanten Managers François Vély scheint unaufhaltsam. Bis seine Exfrau sich aus dem Fenster stürzt, als sie erfährt, dass er wieder heiraten will. Der Tragödie folgt die Entdeckung, dass seine neue Lebensgefährtin in eine Affäre mit einem Offizier verstrickt ist, der völlig traumatisiert aus Afghanistan heimkehrt. Außerdem wird Vély ein Mediencoup zum Verhängnis, man bezichtigt ihn des Rassismus und Sexismus. Als er persönlich und beruflich am Ende ist, ergreift ausgerechnet der Politiker Osman Diboula Partei für ihn. 

Die Rache des Analogen © Residenz Verl. 2017

Die Rache des Analogen

Sax, David/ Residenz Verl. 2017/ 272 S.  

auch als eBook verfügbar

Auf dem Weg zur digitalen Utopie geschieht etwas Eigenartiges: Wir entwickeln wieder eine Schwäche für analoge Produkte und Ideen, deren Überflüssigkeit die Tech-Gurus beschworen hatten. Branchen, die vor Kurzem noch altmodisch anmuteten - von der Schallplattenproduktion bis hin zum Buchladen um die Ecke -, sind nun gefragter denn je. Die Rache des Analogen ist da. David Sax hat mit zahlreichen Unternehmern, Inhabern von kleinen Geschäften und großen Konzernen, gesprochen, die einen Markt abseits von Apps oder virtuellen Lösungen bedienen: Sie verkaufen echte Produkte zum Anfassen. 

Coole Kinder kochen © Frech Verl. 2017

Coole Kinder kochen

Chandler, Jenny/ Frech Verl. 2017/ 159 S.  

50 Rezepte, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Hier können Kinder spielerisch die Grundtechniken des Kochens kennen lernen sowie in die geheimnisvolle Welt der Gewürze und Gerüche eintauchen. Wie wär's mit einem marokkanischen Hackbällchen oder mit amerikanischen Pancakes? Einfach den Kochlöffel zur Hand und los geht's!

Zwei Begegnungen mit Peggy Guggenheim © Sandmann Verl. 2017

Zwei Begegnungen mit Peggy Guggenheim

Moses, Stefan, Sandmann Verl. 2017/ 192 S.  

Peggy Guggenheim zählt zu den größten Sammlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Am Ende ihres Lebens war sie nicht nur eine Legende, sondern hatte sich selbst zur Kunstfigur stilisiert. In Stefan Moses begegnete sie einem Fotografen, der das Sensorium, die Schnelligkeit und das Talent hatte, besondere Momente ihrer Selbstinszenierung einzufangen und selbst zu gestalten. Der Zauber der Aufnahmen besteht in der Ironie und Skurrilität, die den Bildern eine mehrdeutige Tiefe verleihen.

Homo Deus © C.H. Beck 2017

Homo Deus

Harari, Yuval Noah/ C.H. Beck 2017/ 576 S.  

auch als AudioBook verfügbar


auch als Buch verfügbar


In 'Homo Deus' führt uns Yuval Noah Harari in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Der Geschmack von Laub und Erde © Der Audio-Verl. 2017

Der Geschmack von Laub und Erde

Foster, Charles, Mues, Wanja (Sprecher), Der Audio-Verl. 2017, 356 Min., 5 CDs  

auch als Buch verfügbar


auch als eBook verfügbar


Was fühlt ein Tier, wie lebt es und wie nimmt es seine Umwelt wahr? Um das herauszufinden, macht Charles Foster ein faszinierendes Experiment. Er schlüpft in die Rolle von fünf verschiedenen Tierarten: Dachs, Otter, Fuchs, Reh und Mauersegler. Er haust in einem Bau unter der Erde, schnappt wie ein Otter mit den Zähnen nach Fischen und durchstöbert Mülltonnen auf der Suche nach Nahrung. In die scharfsinnige und witzige Schilderung seiner skurrilen Erfahrungen lässt Foster wissenswerte Fakten einfließen und stellt sie in einen größeren Zusammenhang. Dabei geht es immer auch um die eine Frage: Was bedeutet es, Mensch zu sein?

Störche – Abenteuer im Anflug © Warner Home Video 2017

Störche – Abenteuer im Anflug

Zeichentrickfilm, Warner Home Video 2017/ 87 Min.  

Störche bringen die Babys … zumindest war das früher so. Heute sind sie Paketzusteller eines weltweit operierenden Mega-Online-Versands. Storch Junior zeigt in der Versandabteilung die besten Leistungen und hofft bereits auf eine Beförderung, als er aus Versehen die Babymaschine in Gang setzt, was zur Produktion eines völlig unautorisierten, wenn auch entzückenden Mädchens führt.

Junior und sein Freund Tulip müssen das Säuglingsbündel nun so schnell wie möglich loswerden, damit der Chef nichts mitbekommt. Hektisch bemühen sie sich also, ihr erstes Baby überhaupt zuzustellen – was in einen wilden und aufschlussreichen Trip mündet.

Ballades & Fantasies © Pentatone Music 2017

Ballades & Fantasies

Brahms, Johannes, Pentatone Music 2017/ 57 Min  

Das Label Pentatone hat im Frühjahr 2017 dieses fabelhafte Brahms-Album mit Denis Kozhukhin vorgelegt. Der russische Pianist scheint den Schlüssel zu der romantisch-zerklüfteten Klaviermusik gefunden zu haben, denn er lässt die frühen Balladen op. 10, die Sextett-Variationen aus op. 18 und die späten Fantasien op. 116 mit einer Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit erklingen, die absolut überzeugt.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK