Jugend & Lehre

Lehre wird deutlich aufgewertet

Die AK hat nicht umsonst gemahnt: Land und Sozialpartner haben beschlossen, die Lehre deutlich aufzuwerten.

AK-Präsident Hubert Hämmerle © Georg Alfare, Fotograf

AK erfocht wichtige Impulse für die Lehre

Land, Sozialpartner und AMS sind sich einig: Die Lehre muss aufgewertet werden.

Automechaniker © Ludwig Berchtold, Fotograf

Die Lehre braucht Qualität

AK-Präsident Hubert Hämmerle findet die Suche nach Schuldigen entbehrlich – „Lösungen gefragt“.

Nadine Feuerstein © Ludwig Berchtold, Fotograf

Brennpunkt Lehre

Seit 2008 haben sich österreichweit 7552 Unternehmen aus der Lehrlingsausbildung verabschiedet – 22.372 Lehrplätze gingen verloren.

Jugendliche und ihr Umgang mit Geld © Jeanette Dietl (bearbeitet durch AK), Fotolia.de

Jugend und Schulden

Jeder dritte Jugendliche findet Schulden ganz normal. Das zeigt die Studie Jugendliche und ihr Umgang mit Geld.

Mechaniker, Lehre, Ausbildung © Jörn Buchheim, fotolia.com

Lehre mit Matura

AK-Prä­si­dent Häm­mer­le: „Das ist eine klare Auf­wer­tung der dualen Aus­bil­dung!“

Arbeiter, Lehre, Ausbildung © Gina Sanders, Fotolia.com

Lehr­stel­len­för­de­rung

Lehr­stel­len­för­de­rung wird gna­den­los ab­mon­tiert

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK