Weg zur Matura © stockpics, stock.adobe.com
Weg zur Matura nach der Lehre © stockpics, stock.adobe.com

Matura nach der Lehre?

Seit 2016 besteht die Möglichkeit, die Berufsreifeprüfung in 9 Monaten zu absolvieren. Diese Ausbildung wird vom BFI der Arbeiterkammer in Feldkirch und der Volkshochschule in Götzis angeboten und findet als Tageskurs statt. Die Berufsreifeprüfung setzt sich aus vier Fächern (Teilprüfungen) zusammen: Deutsch, Englisch, Mathematik und dem Fachbereich. Den Fachbereich können sie selbst wählen, dieser muss jedoch gemäß den gesetzlichen Vorgaben an den erlernten oder ausgeübten Beruf gebunden sein.

Die Vorbereitungslehrgänge beginnen jeweils im September und enden im Juni. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Erfolgreiche Lehrabschlussprüfung
  • Vorkenntnisse der entsprechenden Fächer
  • Erfolgreiche Absolvierung des Aufnahmetests

Über den Bildungszuschuss Vorarlberg besteht die Möglichkeit einer Förderung, wenn die Voraussetzungen gegeben sind.

Weiterführende Links:

http://www.bfi-vorarlberg.at/berufsreifepruefung-0

https://www.vhs-goetzis.at/bildungswege/berufsreifepruefung/

http://bildungszuschuss.at