Menschen mit Laptop © drubig-photo, stock.adobe.com
Durch Förderungen wird Weiterbildung leistbar © drubig-photo, stock.adobe.com

Die AK-Bildungsförderungen

Die AK Vorarlberg unterstützt ihre Mitglieder, die den Kursbeitrag selbst entrichten, auf dem Wege der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung. 

Das AK-Stipendium

Aus- und Weiterbildung, die man sich leisten kann

Bis zu 50% Förderung

Der Garant für einen erfolgreichen Zugang zum Arbeitsmarkt heißt Bildung. Diese darf nicht an den Kosten scheitern, daher bietet die AK Vorarlberg ihren Mitgliedern bis zu 50% Ermäßigung auf ausgewählte Kurse am "Digital Campus Vorarlberg" und am "BFI der AK Vorarlberg". 

Voraussetzungen

  • Mindestens dreijährige Zugehörigkeit zur AK Vorarlberg bei Antragstellung (bzw. bei Kursen, die vor dem 4.1.2021 begonnen haben, bei Ausbildungsbeginn)
  • Die AK-Zugehörigkeit muss auch bei Beginn der Ausbildung gegeben sein.
  • letztes Monatsbruttoeinkommen unter 4500 Euro (zuzüglich Freibetrag von 400 Euro für jede unterhaltsberechtigte Person)

Weiterführende Infos und Online-Antrag

Jetzt AK-Stipendium sichern

Hier finden Sie alle weiterführenden Informationen, FAQs und die Richtlinien und können auch gleich online Ihren Antrag stellen.


Der Bildungszuschuss

Im Rahmen des Bildungszuschusses fördern das Land Vorarlberg, die Arbeiterkammer Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg und der Bund Personen unter dem Gesichtspunkt der Qualifikationserweiterung.Die Richtlinien wurden zwischenzeitlich schon mehrmals angepasst. Vor allem mit den Richtlinienänderungen per Jänner 2006 und Jänner 2013 wurde der Kreis der förderbaren Personen wesentlich erweitert. Damit wurde die Aus- und Weiterbildung auf einer noch breiteren Basis möglich und leistbar gemacht.

Es gibt sechs Fördermaßnahmen:

  • Bildungskonto (für Vollzeitausbildungen)
  • Bildungsprämie für Arbeitnehmer/innen
  • Bildungsprämie für Unternehmer/innen
  • Startkapital (für Wiedereinsteiger/innen)
  • Wohnzuschuss für Lehrlinge
  • Förderung der Berufsreife- bzw. Studienberechtigungsprüfung

Weitere Informationen, Download der Richtlinien und Anträge unter www.bildungszuschuss.at


Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

Bildungsabteilung

Widnau 2-4, 6800 Feldkirch
Telefon +43 50 258 4100
oder 05522 306 4100

Anfrage senden