Lohnzettel-Check

Die Kurzarbeit geht in ihre dritte Phase, die korrekte Abrechnung der Löhne wird dadurch nicht einfacher.

Sie waren oder sind in Kurzarbeit und wollen nachprüfen, ob Sie auch richtig entlohnt wurden? 

Hier finden Sie alle nötigen Informationen, eine Anleitung, die ihnen helfen wird, die eigenen Lohnabrechnungen auf Plausibilität zu prüfen, und einen Online-Rechner.

Was benötigen Sie dafür? 
1. Kurzarbeit-Beginn
Diese Information ist wichtig, damit der richtige Lohnzettel für die Berechnung herangezogen wird. 

2. Lohn-/Gehaltszettel
Sie benötigen zumindest Ihren Lohn- bzw. Gehaltszettel aus dem letzten voll entlohnten Monat vor Beginn der Kurzarbeit, -  im Idealfall die letzten 3 Abrechnungen, bevor Sie für Kurzarbeit angemeldet wurden. (Hat Ihre Kurzarbeit z.B. am 01.03.2020 oder am 15.03.2020 begonnen, ist zumindest Ihr Lohn- bzw. Gehaltszettel aus Februar 2020 erforderlich). 

Ein Hinweis dazu: viele Arbeitgeber haben in den ersten Monaten der Kurzarbeit "vorläufige" Abrechnungen erstellt und rollen diese nun auf, um Ihnen mit den genannten Schritten tatsächlich das korrekte Entgelt abzurechnen. 


Schritt 1: Wie hoch war Ihr Brutto VOR der Kurzarbeit? 

Welche Entgelte meines Lohn- bzw. Gehaltszettel vor Kurzarbeit sind zu berücksichtigen?

Grundsätzlich sind alle sozialversicherungspflichtigen Entgelte für Normalarbeitszeit relevant, dies sind insbesondere:

  • Grundlohn bzw. Grundgehalt, All-In-Überzahlungen und unwiderrufliche Überstundenpauschalen
  • Mehrstundenentgelte und dazugehörige Zuschläge
  • Sozialversicherungspflichtige Zuschläge (Montage-, Gefahren-, Erschwerniszulagen, Nachtzuschläge, etc.)
  • regelmäßig gewährte Prämien und Provisionen

Was ist, wenn ich manche Entgelte immer in unterschiedlicher Höhe erhalte?

Ihr Grundlohn bzw. Grundgehalt ist tatsächlich nur auf Basis des letzten voll entlohnten Monates vor Beginn der Kurzarbeit heranzuziehen.
Schwankende Entgeltbestandteile (insbesondere Zulagen) sind im Durchschnitt der letzten 3 Monate vor Beginn der Kurzarbeit zu berechnen.
Beispiel: Ihre Kurzarbeit hat am 01.03.2020 begonnen und Sie erhalten neben Ihrem Grundlohn zusätzlich Zulagen in monatlich unterschiedlicher Höhe, so ist für die Lohnverrechnung in der Kurzarbeit Ihr Grundlohn aus Februar und der Durchschnitt Ihrer Zulagen aus Dezember 2019 sowie Jänner und Februar 2020 relevant.

Welche Entgelte sind nicht für das Bruttoentgelt vor Kurzarbeit zu berücksichtigen?

  • Sozialversicherungsfreie Entgelte (Diäten, Kilometergelder, Nächtigungsgelder, Fahrtkostenersätze, Parkgelder)
  • Überstundenpauschalen, sofern diese laut Arbeitsvertrag vom Arbeitgeber widerrufbar sind
  • Überstundenentgelte und dazugehörige Zuschläge
  • Fahrtkostenzuschuss des Dienstgebers für die Fahrt Wohnung / Wohnort - Dienstort
  • Schmutzzulagen (wenn SV-frei)

Schritt 2: Kann die Abrechnung in der Kurzarbeit stimmen? 

AK-Kurzarbeits- Netto- Rechner verwenden:
Tragen Sie nun das im ersten Schritt ermittelte Bruttoentgelt vor Beginn der Kurzarbeit in unseren Rechner ein: 

Zum Rechner

Lohnzettel-Beispiel

Wo finden Sie die nötigen Werte auf Ihrem Lohnzettel? Was ist relevant? Hier finden Sie ein Schritt-für-Schritt-Beispiel.

Fragezeichen - Sind Sie sich nicht sicher, dann fragen Sie nach! © Cmon, Fotolia.com

Glossar

Die wichtigsten Begriffe rund um Lohnzettel und Gehaltsabrechnung

Das könnte sie auch interessieren

Kurzarbeit-Guide

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Kurzarbeit.

Arbeiter mit Schutzmaske © Blue Planet Studio, stock.adobe.com

Kurzarbeit

Phase 1 und 2

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den ersten beiden Phasen der Corona-Kurzarbeit (März bis September 2020).

Frau mit Maske am Arbeitsplatz © Halfpoint, stock.adobe.com

Kurzarbeit

Phase 3

Die Sozialpartner haben das Kurzarbeitmodell verlängert und verbessert. Lesen Sie hier, was sich ab 1. Oktober 2020 ändert.

Links

Kontakt

Kontakt

Hotline

Senden Sie uns Ihre Anfrage bitte primär über unser Kontaktformular

Unter der Telefonnummer 
050 258 4444
geben Arbeitsrechtler und Konsumentenschützer Auskunft