Kurzarbeit

Von Kurzarbeit spricht man, wenn in einem Betrieb die Arbeitszeit zeitlich begrenzt herabgesetzt wird. Damit Sie nicht gekündigt werden müssen und Ihr Betrieb und die Wirtschaft insgesamt die Corona-Krise verkraften, haben die Sozialpartner bestehend aus Arbeiterkammer, Gewerkschaften und Wirtschaftskammer ein besonderes Modell ausverhandelt.

Sollte Ihnen daher die (vorübergehende) Auflösung Ihres Arbeitsverhältnisses angeboten werden, weisen Sie Ihren Arbeitgeber ausdrücklich auf diese Alternative hin!

Newsletter

News rund um Coronavirus, Job, Reisen und Co

Hotline

Unter
050 258 4444 geben Arbeitsrechtler und Konsumentenschützer Auskunft.

jetzt informieren

Arbeiter mit Schutzmaske © Blue Planet Studio, stock.adobe.com

FAQ

Phase 1 und 2

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den ersten beiden Phasen der Corona-Kurzarbeit (März bis September 2020).

Frau mit Maske am Arbeitsplatz © Halfpoint, stock.adobe.com

FAQ

Phase 3

Die Sozialpartner haben das Kurzarbeitmodell verlängert und verbessert. Lesen Sie hier, was sich ab 1. Oktober 2020 ändert.

Lohnzettel-Check

Haben Sie Bedenken zur Richtigkeit Ihrer Kurzarbeit-Abrechnung? Wir helfen Ihnen weiter!

Kurzarbeit-Guide zu Phase 1&2

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Kurzarbeit

Kurzarbeit-Guide zu Phase 3

Hier die wichtigsten Informationen zur Phase 3


Links

Kontakt

Kontakt

Hotline

Senden Sie uns Ihre Anfrage bitte primär über unser Kontaktformular

Unter der Telefonnummer 
050 258 4444
geben Arbeitsrechtler und Konsumentenschützer Auskunft 

Newsletter

News rund um Coronavirus, Job, Reisen und Co

Hotline

Unter
050 258 4444 geben Arbeitsrechtler und Konsumentenschützer Auskunft.

jetzt informieren