10.7.2018
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Sicherheit geht vor: Arbeiten auf Leitern

Vielleicht betrachten wir Leitern als ungefährliche Arbeitsbehelfe. Die Statistik der Unfallversicherung zeigt ein anderes Bild: Jeder fünfte Unfall mit Leitern führt zu einer Versehrtenrente. Unfälle mit Leitern verursachen die meisten Krankenstandstage und hohe Kosten. In Österreich ereignen sich täglich vier bis fünf Leiterunfälle.
Hauptursachen sind ungeeignete (zu kurze) Leitern und falsche Handhabung.


Sicherheitstipp Arbeiten auf Leitern © GRAFIK: Keystone, Andrey Popov@stock.adobe.com
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK