13.04.2011
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Pendler

Insgesamt waren zum Befragungszeitraum vier Prozent der unselbständig Erwerbstätigen im (benachbarten) Ausland beschäftigt. Mit einer Arbeitszufriedenheit von 106 Indexpunkten liegt dieser Wert heuer um drei Punkte unter dem Gesamtindexwert von Vorarlberg (109 Indexpunkte) und hat sich um ganze acht Indexpunkte im Vergleich zum Vorjahr verschlechtert. Dieser Wert liegt erstmals unter dem Gesamtindexwert von Vorarlberg.


Pendler © AK, AK

Pendler sind im Gegensatz zu den Vorjahren mit den betrieblichen Rahmenbedingungen weit weniger zufrieden. Auch im Bereich Erwartungen (Karriereoptionen sowie subjektive Arbeitsmarktchancen) schneiden sie 2010 weit schlechter ab.

Überdurchschnittlich zufrieden sind Auslandspendler mit der wirtschaftlichen Zukunft ihres Betriebes (+9 Indexpunkte), dafür aber wesentlich unzufriedener mit dem vorherrschenden Führungsstil (-10 Indexpunkte). Die Belastungen liegen durchwegs über dem Schnitt ihrer in Vorarlberg arbeitenden Kollegen, die Einkommenszufriedenheit ist nur geringfügig besser. Insbesondere auch die Arbeitszeitzufriedenheit ist bei den Auslandspendlern niedriger ausgeprägt. 

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK