23.4.2015
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Neues bei Praktika

SCHULARBEIT. In den neuen Lehrplänen der kaufmännischen Schulen, seit dem Sommersemester 2014/15 in Kraft, sind Pflichtpraktika für die Schüler vorgesehen. Per Erlass wurden im Jänner 2015 Details zur Durchführung der Pflichtpraktika verordnet. In Vorarlberg sind davon rund 600 Schüler in der zehnten Schulstufe betroffen. Manche Schüler könnten theoretisch aufgrund des höheren Alters schon in diesem Schuljahr beziehungsweise in den kommenden Sommerferien Praktikumszeiten erwerben. In der Realität werden die meisten Schülerinnen und Schüler jedoch erst ab dem nächsten Schuljahr oder in den Sommerferien 2016 auf den Arbeitsmarkt strömen. Ob genügend Praktikumsstellen vorhanden sind, die auch qualitativ den Anforderungen entsprechen, wird abzuwarten sein.

Unterrichtsfreie Zeit

Das Praktikum muss facheinschlägig sein. An der Handelsakademie sind 300 Stunden, an der Handelsschule und im Aufbaulehrgang 150 Stunden als Dauer vorgesehen. Die Bewertung der Facheinschlägigkeit trifft die Schulleitung. Das Pflichtpraktikum ist in der unterrichtsfreien Zeit zu erbringen und kann auch in mehreren Teilen erbracht werden. Jeder Teil muss aber mindestens eine Woche lang sein. 

AK Vorarlberg berät zu Pflichtpraktika 

Im Mai beginnt traditionell der Großteil der Pflichtpraktika im Hotel- und Gastgewerbe. Mit „gastro kit“ hat die AK Vorarlberg eine eigene Broschüre für die Schüler aufgelegt, die es betrifft. Darin sind alle wichtigen Infor-mationen enthalten, die die Praktikanten wissen und beachten sollten. „gastro kit“ kann kostenlos von der AK-Webseite heruntergeladen werden. Wer in einem anderen Bereich praktiziert, für den gelten eigene Bestimmungen. Die Lehrlings- und Jugendabteilung der AK Vorarlberg gibt auch hier über die Details Auskunft.

Pflichtpraktikum

Während deines Pflichtpraktikums im Hotel- und Gastgewerbe gelten genauso Rahmenbedingungen die eingehalten werden müssen.

gastro kit

Diese Broschüre richtet sich an alle, die ein Pflichtpraktikum im Hotel- und Gastgewerbe absolvieren müssen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK